Mehr Teilhabe durch barrierefreies Online-Einkaufen

Eye-Able und OXID eSales schließen Partnerschaft

Mehr Teilhabe durch barrierefreies Online-Einkaufen

(Bildquelle: Eye-Able)

Freiburg/Würzburg, 13. September 2023 – Bereits jetzt sind Lösungen des auf digitale Barrierefreiheit spezialisierten Anbieters Eye-Able* in der OXID-E-Commerce-Plattform verfügbar. Damit können tausende Onlineshops rund zwei Jahre vor dem Inkrafttreten des Barrierefreiheitsstärkungsgesetzes (BFSG) Lösungen für visuelle, motorische, kognitive Einschränkungen sowie für ältere Personen nutzen. Eye-Able ist als führender Anbieter in diesem Bereich neuer Partner von OXID.

Die Softwarelösung Eye-Able Assist bietet unter anderem eine Funktion, mit der Inhalte der Website vorgelesen werden können. Ein Farbfilter ermöglicht es Menschen mit Rot-, Grün- oder Blauschwäche, Farbunterschiede besser zu erkennen. Für Personen mit kognitiven Einschränkungen können ablenkende auditive und grafische Inhalte auf Webseiten ausgeblendet und die Schrift in vielerlei Hinsicht angepasst werden. Insgesamt bietet die Assistenzsoftware über 25 Zugänglichkeitsfunktionen zur Barrierefreiheit für Menschen mit visuellen, motorischen oder kognitiven Einschränkungen. Damit erreichen Anbieter auch Senioren mit visuellen Einschränkungen, welche ebenfalls gerne Online-Angebote nutzen.

Mit Eye-Able Audit können Händler den Stand der Barrierefreiheit auf ihrer Website selbstständig überprüfen. Die Anwendung zeigt nicht nur, welcher Teil eines Shops verbessert werden kann, sondern auch, wie die Verbesserung erreicht wird. Die genaue Stelle wird markiert, sodass die Position des Fehlers direkt auf der Website sichtbar ist.

Eye-Able Report überprüft die Webseite in ihrer Gesamtheit auf Barrierefreiheit. Die Anwendung gibt nach der automatisierten Analyse einen Überblick über alle zu verbessernden Punkte. Sie bietet Handlungsempfehlungen zur Einhaltung von Richtlinien und zeigt Best Practices auf.

Digitale Barrierefreiheit ermöglicht Menschen mit Einschränkungen, E-Commerce-Plattformen problemlos zu nutzen. Dies erweitert die potenzielle Kundenbasis. Außerdem wird die Website für alle benutzerfreundlicher. Eine gut gestaltete, leicht zu navigierende Webseite trägt dazu bei, die Verweildauer der Nutzer zu erhöhen und die Conversion Rate zu verbessern. Indem Händler zeigen, dass sie für alle zugänglich sind, stärken sie zudem das Vertrauen der Kunden.

Barrierefreiheitsstärkungsgesetz (BFSG) tritt 2025 in Kraft

Bereits 2019 hat die EU den Accessibility Act verabschiedet, welcher in Deutschland im BFSG umgesetzt wurde. Es tritt am 28. Juni 2025 in Kraft. Produkte und Dienstleistungen, welche Grundbedürfnisse erfüllen und die Teilhabe am sozialen Leben erleichtern, müssen dann für ALLE Menschen auch online erwerbbar sein. E-Commerce Plattformen, die beispielsweise Lebensmittel, Drogerieprodukte oder elektronische Geräte anbieten, müssen bis dahin barrierefrei sein.

Dr. Oliver Charles, CSO bei OXID: „Mit Eye-Able haben wir den führenden ganzheitlichen Anbieter für digitale Barrierefreiheit als Partner gewonnen. Damit bieten wir allen Online-Händlern mit OXID-Shops eine vollständige und einfach integrierbare Lösung. Bereits jetzt gehören inklusive Shops zum guten Ton. In den nächsten Jahren werden barrierefreie Funktionen aus Onlineshops nicht mehr wegzudenken sein.“

Oliver Greiner, Gründer und CEO von Eye-Able: „Alle haben ein Recht auf digitale Teilhabe und ganz speziell auch auf Online-Shopping. Gemeinsam mit OXID werden wir zahlreichen Kunden mit verschiedensten Einschränkungen Zugang zu Online-Angeboten ermöglichen.“

*Eye-Able, Eye-Able Assist, Eye-Able Audit und Eye-Able Report sind eingetragene Markennamen.

Bildquelle: Eye-Able

Die OXID eSales AG gehört mit rund zwei Jahrzehnten Expertise und tausenden von E-Commerce Installationen zu den führenden Anbietern von E-Commerce-Software im deutschsprachigen Raum. Zahlreiche namhafte und erfolgreiche Kunden aus dem B2C- und B2B-Bereich und aus den verschiedensten Branchen schätzen Verlässlichkeit, Skalierbarkeit, Modularität und Qualität der OXID Plattform. Kunden profitieren bei der Implementierung von den flexiblen Anpassungsmöglichkeiten innerhalb der Standardsoftware (schnelle Einführungszeit, geringe Kosten), dem Know-how der über 100 zertifizierten OXID Lösungspartner und im laufenden Betrieb vom direkten persönlichen Kontakt zu Support und Entwicklung des Herstellers. OXID-Projekte stehen für Langlebigkeit und Erfolg.

Firmenkontakt
Oxid eSales AG
Sarah Schimmel
Bertoldstraße 48
79111 Freiburg i.Br.
0761 36889-167
6a3b6a8744ec075e753846af7bcee76c39b759bf
https://www.oxid-esales.com/

Pressekontakt
Tower PR
Anna Schroeder
Mälzerstr. 3
07745 Jena
036418761180
6a3b6a8744ec075e753846af7bcee76c39b759bf
http://www.tower-pr.com