Interoutes verstärkte Cloud schützt UEFA EURO 2012 vor DDoS-Angriffen aus dem Internet

Berlin, 13. November 2012 – Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk, hat die Website und zentrale Logistik-Anwendungen der UEFA vor wiederholten Angriffen während der UEFA EURO 2012 geschützt. Dank der verstärkten “Private Cloud” von Interoute konnten mehrere Millionen Fußballfans während des gesamten Turniers die Onlinedienste des Fußballverbandes ohne Störung nutzen. In Spitzenzeiten kam es zu 31.000 gleichzeitigen Website-Aufrufen pro Sekunde ohne Unterbrechung.

Ein dreistufiges Sicherheitskonzept gewährleistete die kontinuierliche Verfügbarkeit der UEFA.com-Website sowie der UEFA-eigenen Lösung “Football Administration Management Environment” (FAME). Die Lösung stellt mit über 40.000 Nutzern die zentrale Managementplattform für die Turnierlogistik rund um UEFA-Gäste, Spieler, Sponsoren, Presse und Medien dar.

Interoute schützte UEFA.com und FAME mit Sicherheitsmechanismen in seinem Netzwerk, die in die Private Cloud-Umgebung eingebaut sind. Alle an die UEFA adressierten Datenpakete wurden überprüft. Dabei entdeckte bösartige Software wurde mit dem maßgeschneiderten Service innerhalb des Interoute-Netzwerkes unschädlich gemacht. Daten, die danach in der zweiten Stufe verblieben waren, wurden mit einem Managed Firewall Service untersucht.

Die dritte Sicherheitsstufe stellte der Interoute Network Intrusion Prevention Service dar, der die Datenpakete, die die ersten beiden Stufen passiert hatten, überprüfte. Analysekriterien hierfür waren Art der Daten, Signatur und Verhalten. Erst nach erfolgreicher Unbedenklichkeitsprüfung wurden die Daten freigegeben und gelangten in die UEFA-Systeme. Dieser Service beinhaltete auch so genannte Next-Generation Intrusion Prevention Systeme (NGIPS) der Firma Sourcefire. Diese visualisieren den Datenverkehr in Echtzeit und nutzen automatisierte Sicherheitsverfahren, um Gefahren zu entschärfen.

“98 Prozent der ITK-Dienste der UEFA werden in Interoutes “Private Cloud” Plattform gehostet, denn Sicherheit und schnelle Reaktionszeiten sind der Schlüssel für das Erreichen der bestmöglichen Nutzererfahrung. Die IT-Spezialisten von Interoute und der UEFA arbeiteten rund um die Uhr, um sicherzustellen, dass auf alle Angriffe schnellstens reagiert wurde. Mit Erfolg, denn es kam zu keinerlei Unterbrechung des UEFA EURO 2012-Services”, kommentiert Daniel Marion IT-Leiter der UEFA.

“Die “Private-Cloud”-Hosting-Infrastruktur von Interoute gewährleistete über 4 Milliarden Seitenzugriffe von Fußballfans aus aller Welt bei in Spitzenzeiten über 31.000 gleichzeitigen Zugriffen in der Sekunde. Heutzutage erzeugen aber nicht nur Großveranstaltungen eine unerwünschte Aufmerksamkeit im Netz. Auch jedes Unternehmen mit einer digitalen Präsenz kann Ziel von Angriffen sein. Interoute unterstützt Unternehmen in ganz Europa und bietet mit Intrusion Prevention-Diensten, Content-Filtern bei E-Mails, Analysen von Log-Dateien und weiteren Maßnahmen Schutz vor Distributed Denial of Service (DDoS)-und anderen Attacken aus dem Cyberspace”, ergänzt Matthew Finnie, Chief Technologie Officer von Interoute.

Über Interoute Germany GmbH
Interoute ist Eigentümer und Betreiber einer der europaweit größten Cloud Services Plattformen. Sie umfasst ein Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von über 60.000 km, acht Rechenzentren für das Hosting von Daten und 32 für diesen Zweck errichtete Colocationzentren sowie Direktanbindungen an weitere 140 Rechenzentren von Partnern in Europa. Die umfassende Unified ICT-Plattform nutzen Unternehmen weltweit, darunter alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, und Universitäten. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für Computing, Konnektivität und Kommunikation sowie die Entwicklung neuer Services. Interoutes Unified ICT-Strategie hat sich bei Unternehmen bewährt, die eine skalierbare, sichere und leistungsfähige (unrestrained) Plattform für ihre Sprach-, Video-, IT- und Datendienste benötigen. Außerdem liefert sie Betreibern internationale Transit- und Infrastruktur-Dienste mit hoher Kapazität. Mit einem fest etablierten Geschäftsbetrieb in Europa, Nordamerika und Dubai ist Interoute darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. http://www.interoute.de

Kontakt:
Interoute Germany GmbH
Christa Bramstedt
Albert-Einstein-Ring 5
14532 Kleinmachnow
030-25431 1422
Christa.Bramstedt@interoute.com
http://www.interoute.de

Pressekontakt:
PR Laxy
Arno Laxy
Nördliche Auffahrtsallee 19
80638 München
089 15929661
interoute@laxy.de
http://www.laxy.de