Host Europe bringt aktuelle Updates für Virtual Server

Aktualisierte Betriebssysteme für Linux und Windows // Update der Administrationssoftware auf Parallels Plesk Panel 10

Premiumanbieter Host Europe aktualisiert die Software-Ausstattung seiner Virtual-Server-Produkte: Kunden von Virtual Server Linux können jetzt auf das System Ubuntu 10.04 wechseln. Windows-Nutzer erhalten künftig Windows Server 2008 R2 an Stelle von Windows 2003 als Betriebssystem. Host Europe-Kunden können darüber hinaus Parallels Plesk Panel 10 für die Serververwaltung nutzen.

“Stabilität geht vor Aktualität!”, so lautet die Vorgabe bei Host Europe bei der Auswahl der Betriebssysteme und Managementsoftware für die Hosting-Angebote. Erst nachdem sich neue Betriebssysteme über einen längeren Zeitraum in der Praxis als stabil und sicher erwiesen haben, aktualisiert Host Europe die Software-Ausstattung ihrer Hosting-Angebote.

Host Europe-Kunden mit Virtual Server Linux können sich ab sofort zwischen Debian 5.0. CentOS 5.4. und Ubuntu 10.04 LTS (Long Term Support) entscheiden. Virtual Server Windows wird mit vorinstalliertem Windows Server 2008 R2 zur Verfügung gestellt. Bestandskunden können ohne zusätzliche Kosten auf die neuen Betriebssysteme umsteigen.

Eine echte Innovation im Paket ist die Integration des Control-Panel Parallels Plesk Panel 10. Zu den wichtigsten Neuerungen zählt hier die vollständig überarbeitete Benutzeroberfläche mit einem speziellen Modus für Administratoren.

* Preisaktion für Virtual Server Windows bis 31. März 2011.

Host Europe verlängert seine Preisaktion und bietet Virtual Server Windows bei Bestellung bis 31. März 2011 in allen sechs Leistungsstufen zum günstigeren Preis der Virtual Server Linux:

Virtual Server Windows L: EUR 12,99 mtl. statt EUR 17,99
Virtual Server Windows XL: EUR 16,99 mtl. statt EUR 21,99
Virtual Server Windows XXL: EUR 26,99 mtl. statt EUR 31,99
Virtual Server Windows MAX: EUR 36,99 mtl. statt EUR 41,99
Virtual Server Windows MAX2: EUR 49,99 mtl. statt EUR 54,99
Virtual Server Windows MAX3: EUR 69,99 mtl. statt EUR 74,99

Der Sonderpreis gilt für die gesamte Vertragslaufzeit inklusive aller Verlängerungen. Im Preis enthalten ist bereits der Support, der an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden am Tag kostenlos per E-Mail oder Telefon (0800 Rufnummer) erreichbar ist. Neukunden, die einen 12-Monats-Vertrag abschließen, können Virtual Server von Host Europe 30 Tage risikolos testen. Sollte der Kunde nicht zufrieden sein, so genügt eine Kündigung innerhalb der Testphase – und es fallen keinerlei Kosten an.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter: http://hosteurope.de/produkte/Virtual-Server

Über die Host Europe GmbH
Die Host Europe GmbH ist mit über 200.000 Unternehmens- und Privatkunden drittgrößter Anbieter von Internet- und Hosting-Dienstleistungen im deutschsprachigen Markt. Host Europe bietet seinen Kunden seit mehr als zehn Jahren hochwertige Hosting-Produkte mit umfassendem technischen Support.
Unternehmen schätzen die hochausfallsichere Infrastruktur ebenso wie die individuellen Managed Hosting-Lösungen für hochverfügbare Internet-Anwendungen. Host Europe wurde vom Verband der deutschen Internetwirtschaft eco e.V. als “Bester Internet Hoster 2005”, “Bester Hostinganbieter Geschäftskunden 2007” und “Bester Datacenter-Betreiber 2009” ausgezeichnet. 2008 erhielt die Host Europe GmbH für ihre nachhaltige Wirtschaftsweise von der Ethikbank den Förderpreis “Nachhaltiger Mittelstand”, 2009 wurde Host Europe für sein “grünes” Rechenzentrum das Label “Good Practice Energieeffizienz” der Deutschen Energie-Agentur (dena) verliehen.

Host Europe
Christoph Selbach
Welserstrasse 14
51152 Köln
0800 / 5 92 92 95

http://hosteurope.de

Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Christian Egle
Mainzlohe 3 91207
Lauf
ce@frische-fische.com
+49 (0)9123 – 99 96 520
http://frische-fische.de