E-Business, Electronic Commerce und Internet News https://internet.pr-gateway.de Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business Thu, 04 Jun 2020 10:04:51 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.4.1 DIAGONAL Gruppe: Sicheres Kapital in der Corona-Krise! https://internet.pr-gateway.de/diagonal-gruppe-sicheres-kapital-in-der-corona-krise/ Thu, 04 Jun 2020 10:04:51 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10177 Weiterlesen »]]> Das Unternehmen aus der E-Commerce- und Finanzbranche bietet eine pragmatische Liquiditätssicherung an, um nicht unverschuldet in eine Insolvenz zu gelangen.

DIAGONAL Gruppe: Sicheres Kapital in der Corona-Krise!

Philipp Kadel und die DIAGONAL Gruppe sichern die Liquidität mit einer pragmatische Lösung.

Buchholz (04.06.2020) – Die DIAGONAL Gruppe sichert mit einer pragmatischen Soforthilfe die Existenz. Der Auftraggeber behält seine gute Bonität.

COVID-19 stellt uns als Land und als Gesellschaft auf eine unerwartete Probe und bedroht die Existenz vieler Unternehmen. Das Virus setzt der Wirtschaft weltweit zu und macht weder halt vor Länder- noch vor Branchengrenzen. Es sind unruhige Zeiten. Viele Unternehmen haben wegen fehlender Einnahmen massive finanzielle Schwierigkeiten. Corona kills commercials?

Philipp Kadel, der Inhaber und Geschäftsführer der DIAGONAL Gruppe, sieht eine fehlende Liquidität als größtes Risiko und bietet eine pragmatische Liquiditätssicherung an. “Die Situation ist für viele Händler existenzbedrohend. Sie haben wenige Rückstellungen und somit keine hohe Eigenkapitalquote. Mit unserer schnellen Hilfe sichern wir Händlern die Liquidität”, appelliert Philipp Kadel an die Inhaber jeder Unternehmensgröße, jetzt finanzielle Engpässe zu vermeiden.

“Im Fokus unseres Angebotes stehen zwei Produkte”, sagt Philipp Kadel. “Als Payment Service Provider bieten wir den gesicherten Kauf auf Rechnung und die gesicherte Lastschrift an. Unternehmen haben keinen Forderungsausfall und erhalten eine garantierte Auszahlung”. Eine weitere Möglichkeit, die Liquidität zu steigern, sei das Fälligkeits-Factoring. “Hier werden die Forderungen an uns verkauft. Der Händler bekommt frisches Kapital und kann alle Verbindlichkeiten begleichen”, bringt Philipp Kadel die Vorteile für Händler auf den Punkt. Technisch sei eine Anbindung an die DIAGONAL Gruppe problemlos. “Wir bieten alle Dienstleistungen aus einem System, ohne Medienbruch und Informationsverlust über nur eine Schnittstelle an.”

Als ein innovatives und erfolgreiches Unternehmen der E-Commerce- und Finanz-Branche sichert die DIAGONAL Gruppe Händlern mit der Liquiditätssicherung die Fortführung der Geschäftstätigkeit. “Die Corona-Krise wird den stationären Handel und den Onlinehandel nachhaltig verändern. Viel hängt von schnellen und effizienten Lösungen ab. Mit der sofortigen Absicherung der DIAGONAL Gruppe wird der Unternehmer entlastet und hat den Kopf frei, um mit Augenmaß neue Impulse zu setzen”, sagt Philipp Kadel. Die pragmatische Hilfe der DIAGONAL Gruppe verhindere eine unverschuldete Insolvenz und sichere die Existenz.

Die DIAGONAL Gruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen, seit über 25 Jahren bodenständig in Buchholz beheimatet, mit einer Familienkultur in Verbindung mit traditionellen Werten. DIAGONAL ist einer der größten konzernunabhängigen Dienstleister für ein erfolgreiches Inkasso und Forderungsmanagement. Auftraggeber sind Unternehmen aus Handel, Industrie, Verlage, Kommunen, Telekommunikation, HealthCare, Start-ups, Gaming und Teleshopping – national und international.

Mit dem Einsatz von modernen und leistungsstarken IT-Systemen, Data Analytics und künstlicher Intelligenz steht die DIAGONAL Gruppe für herausragende Kompetenz. Sie liefert maßgeschneiderte Lösungen für jeden Auftraggeber, um Massen-Volumen erfolgreich zu verarbeiten. “Moving things forward and doing better” ist für die Mitarbeiter ein gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Firmenkontakt
DIAGONAL Gruppe
Christian Davids
Bremer Straße 11
21244 Buchholz i.d. Nordheide
04181 – 3000 – 0
04181 – 3000 – 33
info@diagonal.eu
https://diagonal.eu/

Pressekontakt
MIKUNET GmbH
Michael Kudal
Goernestrasse 4
20249 Hamburg
040 – 413 037 71
presse@mikunet.de
https://mikunet.de/

]]>
Joomla! Basics: Wichtige Fachbegriffe und Bezeichnungen kurz erklärt https://internet.pr-gateway.de/joomla-basics-wichtige-fachbegriffe-und-bezeichnungen-kurz-erklaert/ Tue, 02 Jun 2020 13:28:53 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10175 Weiterlesen »]]> Joomla! ist weit verbreitet und ermöglicht die Erstellung von einfachen Websites ebenso wie komplexer Internet-Applikationen. Eine kleine Einführung und Erklärung wichtiger Bezeichnungen gefällig?

Joomla! Basics: Wichtige Fachbegriffe und Bezeichnungen kurz erklärt

Joomla! Basics: Wichtige Fachbegriffe und Bezeichnungen kurz erklärt

Frankfurt / Karlsruhe, 2. Juni 2020 – Joomla! ist ein ist quelloffenes, kostenfrei nutzbares Content Management System (CMS). Es bietet vielfältige Funktionen und Erweiterungsmöglichkeiten. Hinzu kommt eine übersichtliche Bedienung. Wenn man sich neu mit dem Joomla! CMS beschäftigt, gilt es die ein oder andere Begrifflichkeit zu kennen.

Als Content Management System, kurz: CMS, bezeichnet man eine Software für das Erstellen und Verwalten von Internetseiten. Wurden früher die Inhalte oftmals direkt in der Webseitenprogrammierung hineingeschrieben, werden diese heute bei der Nutzung eines CMS in einer Datenbank gespeichert. Die eigentliche Website-Programmierung der grafischen Gestaltung und Funktionen ist damit von den Inhalten getrennt.

Die Bearbeitung der Inhalte erfolgt im Falle von Joomla! meist im sogenannten “Backend”, dem Administrationsbereich des CMS. Das Backend ist per Login geschützt über eine spezielle URL aufrufbar. Die Website, wie sie nach Eingabe der öffentlichen Internetadresse im Browser erscheint, bezeichnet man als “Frontend” – also als “Vorderseite”. Neben dem Backend-Login bietet Joomla! von Hause aus auch die Möglichkeiten, Logins in das Frontend zu integrieren, um z.B. geschützte Inhalte nur für bestimmte Besucher zugänglich zu machen.

Benutzer / User: Joomla! stellt eine mehrstufige Nutzer- und Rechtverwaltung zur Verfügung. Hierdurch lassen sich die Zugriffsmöglichkeiten einzelner Benutzergruppen steuern. “Super User” können das CMS vollständig mit allen Funktionen administrieren, Autoren dürfen neue Beiträge anlegen, Gäste lediglich Inhalte einsehen. Die Benutzerrechte können individuell bearbeitet und so an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

Beitrag und Kategorie: Joomla! besitzt ein mehrschichtiges System für die Verwaltung und das Anzeigen von Inhalten. Der “Beitrag” ist in Joomla! die zentrale Inhaltseinheit. Im einfachsten Fall ist der Beitrag ein Fließtext, er kann aber auch umfangreicher gestaltet sein, z.B. mit Abbildungen, Videos und Tabellen. Zur Bearbeitung von Beiträgen steht in Joomla! ein leistungsfähiger Editor zur Verfügung. Für die meisten Aufgaben sind hier keine Programmierkenntnisse erforderlich. Beiträge können in Joomla einzelnen Kategorien zugeordnet werden. Dies schafft Ordnung und Möglichkeiten für eine flexible Darstellung der Inhalte auf der Website.

Menü: Menüs ermöglichen das Navigieren in Internetseiten. In Joomla! können verschiedene Menüs anlegt und einzelnen Positionen im Template zugewiesen werden. Innerhalb eines Menüs legt man dann einzelne Menüpunkte an und erstellt hierdurch neue Seiten im Internetauftritt. Es stehen eine Vielzahl unterschiedlicher Optionen zur Auswahl: vom Anzeigen eines einzelnen Beitrages über die Darstellung von Kategorie-Übersichten, wie man sie von Blogs kennt, bis hin zu komplexeren Funktionen und Systemlinks.

Erweiterungen: Um das CMS im Kern schlank zu halten, lässt Joomla! sich um zahlreiche unterschiedliche Erweiterungen ergänzen. Wesentliche Erweiterungen sind bereits in der Standardinstallation enthalten, weitere werden teils kostenfrei, teils kommerziell im Internet angeboten. Joomla-Erweiterungen werden abhängig von ihrer Ausgabe/Funktion in verschiedene Typen unterteilt: Komponenten, Module, Plugins, Templates und Sprachen.

Ausführlichere Erläuterungen zu den genannten Punkten und weitere Informationen finden sich in einem neuen Blogbeitrag auf der Website von formativ.net – Agentur für Webentwicklung: https://blog.formativ.net/joomla-basics-wichtige-fachbegriffe-und-bezeichnungen-kurz-erklaert/

Über formativ.net – Agentur für Webentwicklung und digitale Kommunikation

Die formativ.net oHG ist seit über 20 Jahren zuverlässiger Partner für Webentwicklung und Internet. Gegründet im Jahr 2000 begleitete die Agentur bis heute viele hundert Internetprojekte für ihre Kunden aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Die Bürostandorte der Agentur liegen in Frankfurt am Main und Karlsruhe.

Das Leistungsspektrum der Agentur umfasst die PHP-Programmierung und Datenbankentwicklung, die Programmierung von individuellen Webapplikationen und internetbasierten Software-Anwendungen, die Programmierung von Mobile Apps, Webdesign und das Erstellen von Internetseiten, Server-Hosting, Domain-Management und E-Mail-Lösungen, die Wartung von Applikationen und Websites, Updates und Back-Up-Management sowie die Beratung zu Onlinemarketing und SEO.

Insbesondere hat sich das Team von formativ.net auf die Programmierung von Anwendungen und Websites für die CMS Joomla! und WordPress spezialisiert. formativ.net war an der Gründung der beiden Joomla User Groups JUG Karlsruhe und JUG Frankfurt / Rhein-Main maßgeblich beteiligt und ist regelmäßig Gastgeber für die Treffen der Joomla-Community in Karlsruhe.

Weitere Informationen:

https://www.formativ.net

Tag-It: Webentwicklung, PHP-Programmierung, Joomla, CMS, Web Development, PHP-Programmierer, Internetagentur Karlsruhe, Digitalagentur Frankfurt, Webagentur, Internetprogrammierung, Software, Webdesign

Nach dem Motto: Wir machen Ihr Internet – bietet die Kommunikationsagentur formativ.net aus Frankfurt und Karlsruhe Webdesign, Internetseiten, Programmierung, Online-Shops, Suchmaschinenoptimierung (SEO), Online-Marketing, Pressearbeit, Text, Grafik, Multimedia, Hosting und Domains – kompetent aus einer Hand. Ein besonderer Schwerpunkt der Agentur ist das Erstellen von Internetauftritten auf Basis der Open Source CMS Joomla und WordPress sowie deren Erweiterung um dynamische Datenbankanwendungen mittels PHP und MySQL.

Kontakt
formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
https://www.formativ.net

]]>
plentymarkets integriert als erster deutscher E-Commerce-Anbieter das PayPal-Konfliktmanagement… https://internet.pr-gateway.de/plentymarkets-integriert-als-erster-deutscher-e-commerce-anbieter-das-paypal-konfliktmanagement/ Thu, 28 May 2020 13:11:42 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10173 Weiterlesen »]]> …einfach, schnell und effizient

plentymarkets integriert als erster deutscher E-Commerce-Anbieter das PayPal-Konfliktmanagement...

PayPal-Konflikte direkt lösen. In plentymarkets.

Überall da verkaufen, wo die Kunden sind, ist das Ziel aller Händler. plentymarkets bietet als Softwarehersteller eine E-Commerce-Lösung, die genau diese Philosophie im Markenkern trägt. Eine, die alle relevanten Marktplätze unterstützt und Prozesse für alle Beteiligten effizienter macht. Über die Jahre avancierte plentymarkets so zu einem der Innovationstreiber unter den E-Commerce-ERP-Anbietern. Die Entwicklerteams präsentieren immer wieder wegweisende Funktionen und marktorientierte Erweiterungen. Auch die jüngste Entwicklung, die Integration des PayPal-Konfliktmanagements, ist eine deutliche Optimierung für alle Onlinehändler, die PayPal als Zahlungsmethode verwenden.

plentymarkets: der perfekte Workflow für jeden Prozess

PayPal ist eine der beliebtesten Zahlungsmethoden im Onlinehandel. In den meisten Fällen entstehen bei der Kaufabwicklung keine Konflikte. Kunden bestellen, bezahlen mit PayPal, die Ware wird geliefert und beide Seiten sind zufrieden. Kommt es jedoch zum Problem, ist das Handling des Konfliktmanagements ein wichtiger Faktor zur schnellen und einfachen Bearbeitung des Falles. Um diese Fälle im Team zu bearbeiten, war es bisher nötig, das plentymarkets Backend zu verlassen und sich bei PayPal einzuloggen. Für den Onlinehändler war dies aufwendiger und stellte durch den Wechsel der Systeme eine Unterbrechung des Workflows dar. Ab Mai wird die PayPal-Konfliktlösung nun direkt in plentymarkets integriert.

“Käufer- und Verkäuferschutz gehören zu den Kernelementen von PayPal und erleichtern eine faire Abwicklung, wenn es zwischen Käufer und Verkäufer einmal zu Unstimmigkeiten kommt. Dass Händler nun die Möglichkeit haben, direkt im plentymarkets Backend mit ihren Kunden solche Fälle zu bearbeiten, ist deutschlandweit einmalig und ein weiterer Meilenstein unserer langjährigen, vertrauensvollen Partnerschaft mit plentymarkets”, kommentiert Michael Luhnen, Managing Director PayPal Deutschland, Österreich und Schweiz.

plentymarkets optimiert stetig die gesamten Prozesse der Kunden, das umfasst die eigenen Module genauso wie die Schnittstellen zu externen Partnern. Die logische Konsequenz aus der Bereitschaft, gängige E-Commerce-Methoden zu hinterfragen, sind neuartige Entwicklungen und Prozesse, die plentymarkets zu einem außergewöhnlich ergonomischen System gemacht haben.

Aye Stephen, Product Owner des Bereichs OrderPayment der plentysystems AG stellt klar: “Unser Ziel war es Kunden mit der Integration der Disputes-API von PayPal einen echten Mehrwert zu geben. Die Frage, welchen Mitarbeitern man die Zugangsdaten zum Firmen-PayPal-Konto geben kann, stellt sich quasi nicht mehr. Eine solche Funktion haben sich unsere Händler schon lange gewünscht. Als PayPal uns vorgeschlagen hat, ihre neue Schnittstelle dafür zu nutzen, waren wir sofort begeistert von den Möglichkeiten.”

Effizientes PayPal-Konfliktmanagement ohne Systemwechsel

Das zentrale Nachrichtenmodul “Messenger” in plentymarkets ermöglicht nun den direkten Zugriff auf den Nachrichtenverlauf der PayPal-Konfliktlösung. Viele Bearbeitungen sind damit direkt in plentymarkets möglich, wie zum Beispiel auf Anfragen von Käufern mit Konfliktfällen zu antworten, Sendungsnummern oder andere Nachweise zur Verfügung zu stellen oder Rückzahlungen und Teilrückzahlungen auszuführen. Das alles funktioniert, dank der nahtlosen Integration, ohne sich noch einmal extra in das entsprechende PayPal-Konto einzuloggen. Dadurch werden Informationsflüsse gebündelt und zentral verwaltet. Falls Käufer und Verkäufer sich nicht einigen können, kann PayPal zur Klärung des Konfliktes ebenfalls direkt im plentymarkets Messenger durch den Händler eingeschaltet werden. “Das Ganze ist schnell, komfortabel und intuitiv zu bedienen”, bestätigt Marlon Franke, Geschäftsführer BK Service GmbH und langjähriger Kunde bei plentymarkets, “für uns von BK Service bietet die Integration der PayPal-Konfliktlösung drei große Vorteile: Wir haben erstens ein Plus an Kontrolle, da die Kommunikation zentral in unserem führenden ERP-System integriert ist. Als zweiten Punkt erreichen wir durch diese Symbiose aus Kommunikation und Funktion mehr Effizienz. All das führt drittens zu mehr Konsistenz, da die Geschäftsprozesse ohne Systembrüche abgebildet werden. Alles in allem ein toller Mehrwert.”

Integration in das bestehende plentymarkets-System? Super einfach!

Die PayPal-Konfliktlösung wird über ein Plug-in mithilfe des eigens dafür entwickelten Assistenten installiert. In Zukunft sind für das neue Plug-in von PayPal und plentymarkets noch einige hilfreiche Ergänzungen geplant. Alle Informationen zu plentymarkets und dem neuen Plug-in sind unter www.plentymarkets.eu/dispute zu finden.

Überall da verkaufen, wo die Kunden sind, ist das Ziel aller Händler. plentymarkets bietet als Softwarehersteller eine E-Commerce-Lösung, die genau diese Philosophie im Markenkern trägt. Eine, die alle relevanten Marktplätze unterstützt und Prozesse für alle Beteiligten effizienter macht. Über die Jahre avancierte plentymarkets so zu einem der Innovationstreiber unter den E-Commerce-ERP-Anbietern.

Firmenkontakt
plentysystems AG
Bernhard Weiss
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
+49 561.98 681 100
presse@plentymarkets.com
https://www.plentymarkets.eu/

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641 911650
info@team-digital.de
https://www.team-digital.de

]]>
Kleinste Fehler auf der Landing-Page kosten tausende Euro https://internet.pr-gateway.de/kleinste-fehler-auf-der-landing-page-kosten-tausende-euro/ Thu, 28 May 2020 11:07:41 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10171 Weiterlesen »]]>

Kleinste Fehler auf der Landing-Page kosten tausende Euro

E-Book “Profitables Landing-Page Design”

Wenn Selbständigen, nach einem Blick auf den Kontostand, das Blut in den Adern gefriert und die Existenzangst die Motivation zerquetscht, ist es Zeit für wirksame Maßnahmen. Wie erziele ich mehr Verkäufe auf meiner Website? Wie erhöhe ich die Konversions-Rate? Antworten auf diese und weitere Fragen, nebst passenden Lösungen, liefert das neue E-Book “Profitables Landing-Page Design” von Frank Schatz, dem Gründer von frankfragen.com.

Die Reisebeschränkungen der Corona-Pandemie brachten dem Unternehmensberater die Zeit, seine über 20-jährige E-Commerce Erfahrung jetzt für Selbständige, Freiberufler und kleine Unternehmen nutzbar zu machen. Die aus Recherche und der Praxis gewonnenen Inhalte beantworten die Frage: “Wie erzeuge ich für meine Zielgruppe auf meiner Landing-Page ein Verlangen nach meinem Produkt?” und “Wie setze ich den Impuls für den Kauf?”.

Emotionen fördern Umsätze auf der Landing-Page

Beim Verkaufen im Internet geht um Aufmerksamkeit, Emotionen, Werte und Vertrauen ohne persönlichen Kontakt. Viele Faktoren spielen eine Rolle. Wer denkt daran, dass der Nutzer eines Mobilgeräts eine andere Ansprache auf der Landing-Page benötigt als der Nutzer eines Desktops? Der freundliche Hinweis: “Wir versenden keine Spams.” in der Nähe des Konversions-Elements – der “Kaufen”-Button oder -Link, senkt die Konversion bis zu 30 %.

Die einheitliche Gestaltung vom Werbemittel bis zur Zielseite ist Pflicht. Wenn das Werbemittel über “Birnen” spricht, empfindet der Interessent es als falsch, wenn er auf “Obst” oder “Äpfel” gelenkt wird. Wird die Käuferpsychologie nicht berücksichtigt und die Fallstricke nicht beseitigt, bleibt der Erfolg aus.

Dieses Landing-Page E-Book erspart die eigene Recherche

Bei dem Format des E-Books, über das Landing-Page Design, setzt der Wahlmallorquiner auf Reduktion des Textes und einer gesteigerten Informationsdichte. Auf den Punkt, direkt hinter die Augen, ohne Blabla. Ein Mix aus Text, Bildern und Grafiken führt zum aha Effekt beim Leser. Dieses E-Book geht neue Wege: Hyperlinks verweisen an sinnvollen Stellen auf weiterführende Videos und Beiträge, die ansonsten den Umfang des E-Books sprengen. Integrierte Quizzes schaffen Selbstvertrauen beim Leser.

Frank Schatz ist überzeugt: “Mein E-Book ‘Profitables Landing-Page Design’ erspart dem Leser monatelange mühselige Recherche und liefert wertvolles, direkt umsetzbares Praxiswissen”.

Early-Bird Angebot

Das E-Book erscheint Anfang Juli 2020 und ist ab sofort im Vorverkauf hier erhältlich. Käufer des E-Books erhalten kostenlose Updates.

Frank Schatz hilft auf frankfragen.com Selbständigen und Freiberuflern deren Business erfolgreich im Internet zu etablieren. Seit mehr als 20 Jahren kaufen Unternehmen wie z. B.: OTTO, Pro7Sat1, Commerzbank, MediaSaturn, Generali, Telefonica O2, Swisscom, sein Know-how ein. Seine Erfahrung und sein ganzes Wissen aus dieser Praxis bündelt Frank, für den Erfolg von Unternehmern im Online Business. Sein Motto ist: Bleib Erfolgreich!

Kontakt
frankfragen.com
Frank Schatz
Aptdo. Correos 56
07570 Artá
+34649591918
info@frankfragen.com
http://frankfragen.com

]]>
Start einer neuen Live-Webcast-Reihe am 28.Mai https://internet.pr-gateway.de/start-einer-neuen-live-webcast-reihe-am-28-mai/ Wed, 27 May 2020 08:10:33 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10169 Weiterlesen »]]> Live-Talks zur Digitalisierung im neuen Normal

27.05.2020. Am 28. Mai startet eine neue Live-Webcast-Reihe zu Chancen der Digitalisierung: die IBM iX Digital Talks. Immer dienstags und donnerstags geben Experten der iX Agenturfamilie digitale Denkanstöße und technologische Inspiration, erläutern Best Practices verschiedenster Branchen und stehen bei einer Q&A Session für Nachfragen zur Verfügung. Jede Folge der IBM iX Digital Talks widmet sich einem anderen Thema.

IBM iX ist eine der größten Digitalagenturen weltweit. In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist IBM iX an acht Standorten präsent – mit iX Studios und Agenturmarken wie Aperto, ecx.io, Bluewolf und Plantage iX, die seit 2016 zur globale Agenturfamilie gehören. Gemeinsam wurde nun die neue Talk-Reihe ins Leben gerufen. Mit dabei sind auch Technologie-Partner wie Adobe, SAP CX oder Salesforce.

Hintergrund: Im New Normal die Weichen richtig stellen

COVID-19 hat die digitale Transformation in vielen Lebensbereichen enorm beschleunigt. Homeoffice, Videokonferenzen, Livestreamings und digitale Behördengänge sind für viel mehr Menschen viel schneller alltäglich geworden.

Im neuen Normal sind digitale Technologien nun noch fester im Alltag verankert als zuvor. Damit verändern sich auch die Ansprüche an die Qualität von digitalen Diensten. Für Unternehmen bedeutet dies, ihre digitalen Weichen richtig zu stellen und die eigene digitale Experience klug und ganzheitlich anzugehen. Denn die digitale Transformation bedeutet für jede Organisation etwas anderes und die Entscheidung für die richtigen Strategien und Technologien ist oft schwer zu bewältigen.

Inspiration & Austausch: Start der Talk-Reihe am 28. Mai

Die erste Reihe der neuen Webcast-Serie läuft vom 28. Mai bis zum 14. Juli. Themen sind unter anderem die Zukunft des E-Commerce, datengetriebene Customer Journeys, digitale Mitarbeitererfahrung und B2B-Vertriebsstrategien.

Das gesamte Programm sowie mehr Informationen zu jedem Talk gibt es unter: digital-talks.ibmix.de

Über die IBM iX Agenturfamilie

IBM iX ist eine der führenden Digitalagenturen weltweit. In 57 Studios arbeiten über 17.000 Mitarbeiter an der Schnittstelle von Strategie, Kreativität und Technologie. Unser Ziel ist es, Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation zu begleiten und erfolgreich Potenziale für neues Wachstum zu schaffen. In der DACH Region gehören seit 2016 Aperto, ecx.io, Bluewolf und Plantage iX zu der Agenturfamilie. Seit über 20 Jahren bieten die Agenturen Lösungen für digitales Marketing, E-Commerce, Web-Plattformen und neue digitales Services an. Auf Basis von IBM Technologien sowie in Kooperation mit Technologie-Partnern wie Adobe, SAP Customer Experience, Sitecore, Coremedia, Acquia, Magnolia und Salesfore gestalten die Teams den digitalen Wandel – von Marketing- und Kommunikationslösungen bis zu neuen Produkten und Geschäftsmodellen.

ecx.io – an IBM Company ist eine der erfolgreichsten Digital-Agenturen Europas – und als Teil der IBM iX Familie auch eine der größten weltweit. An den ecx.io Standorten in Düsseldorf, Bracknell, Varazdin, Wels, Wien, Graz, Zagreb und Bangalore lösen über 350 Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks Herausforderungen rund um Digital Marketing und E-Commerce. Die gemeinsame Mission: creating a better digital tomorrow. Wir denken größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen.

Firmenkontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417432 – 0
presseservice@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressekontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417 432 66
judith.rehage@ecx.io
http://www.ecx.io

]]>
Online-Marketing Herausforderung: Zero Click Searches https://internet.pr-gateway.de/online-marketing-herausforderung-zero-click-searches/ Tue, 26 May 2020 08:52:41 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10167 Weiterlesen »]]> Vermeidung von Traffic-Verlusten

Online-Marketing Herausforderung: Zero Click Searches

SEO-Agentur SUMAX

Das Problem der Zero Click Searches – sinkender Traffic

In Sachen Suchanfragen beschränkte sich Google lange darauf, Nutzern die relevantesten Webseiten zu dieser Anfrage zu präsentieren. Inzwischen ist der Algorithmus der Suchmaschine jedoch so fortgeschritten, dass er Nutzern nicht einfach nur aufzeigt, wo sie die Antwort finden, sondern die Antwort gleich mitliefert. Mitte 2019 blieben in den USA bereits über 50 Prozent der Suchanfragen ohne Klick auf eine Webseite.

Googles Ziel ist dabei, den Nutzern der Suchmaschine noch schnellere Ergebnisse zu liefern und damit noch relevanter zu sein. Dafür generiert Google aus den Inhalten (Content genannt) bestehender Webseiten “Featured Snippets” – kleine Infoboxen, über die die Inhalte der Seite direkt in den SERPs ausgespielt werden. Da die Nutzer so potenziell eine direkte Antwort auf ihre Frage finden können, entfällt häufig der Klick auf eine weitere Webseite – mit entsprechenden Auswirkungen auf die Besucherzahlen derjenigen, die die guten Inhalte erstellt haben.

Die Lösung der SEO -Agentur SUMAX – Was hilft gegen Zero Click Searches?

Um das Risiko solcher Traffic-Verluste für die eigenen Kunden zu reduzieren, setzt SUMAX im Bereich Content auf einen Mix verschiedener Maßnahmen. Durch die hauseigene Redaktion kann die Agentur hier sehr flexibel agieren und unterschiedliche Konzepte innerhalb kurzer Zeit realisieren. Dazu zählen zum Beispiel:

-Identifizierung vielversprechender Keywords

Gemeinsam mit dem Kunden wird ermittelt, welche Keywords mit welchem Aufwand zu optimieren sind, wie hoch der jeweilige ROI einer Optimierung ausfällt und ob man mit der Optimierung zu einem spezifischen Keyword bereits gegen ein bestehendes Featured Snippet konkurriert. So können SEO-Maßnahmen bewusst fokussiert werden.

-Gezielte Nutzung strukturierter Daten

Besonders relevante Informationen der Webseiten werden mit Hilfe strukturierter Daten ausgezeichnet. Dadurch wird der Website-Content optisch ansprechender sowie deutlich prominenter in den SERPs dargestellt und regt Nutzer gezielt zur Interaktion an.

-Ansprache durch Auszeichnung von FAQs

Mit der Nutzung von FAQs können häufig gestellte Fragen zu einem spezifischen Thema direkt durch den eigenen Content beantwortet werden. Durch die Platzierung von FAQs mit passenden CTAs wird der Nutzer außerdem dazu animiert, auf der Webseite weitere Informationen zu suchen oder für eine Beratung Kontakt aufzunehmen. Tatsächlich bewirken FAQs in der Regel mehr Klicks auf eine Webseite.

-Content Optimierung für Snippets und Voice Search

Kernaussagen bestimmter Texte werden bewusst sehr präzise und kompakt formuliert. Damit steigt die Chance, dass Google bestimmte Featured Snippets aus dem eigenen Website Content generiert. Gleichzeitig erhalten die Texte damit auch eine Voice Search-Optimierung, die das Auslesen und die Wiedergabe durch Sprachassistenten ermöglicht. Auch in diesen Featured Snippets ist es möglich, User zum Klick auf die Seite anzuregen.

So gelingt es SUMAX nicht nur, die Zero Click Search-Problematik für ihre Kunden zu umgehen – durch eine konsequente technische und inhaltliche Optimierung schafft es die Agentur außerdem in vielen Fällen, den Website-Content gezielt und prominent in den SERPs von Google zu platzieren, wobei bewusst ein Anreiz zum Besuch der Website geschaffen wird.

Die SEO-Agentur SUMAX bietet ein ganzheitliches SEO-Konzept an. Dazu zählt neben der fortlaufenden Beratung der Kunden vor allem die umfassende Analyse der Webseite sowie die technische Optimierung mit klarem Mobile First-Fokus.

Kontakt
Sumax
Murat Ulusoy
Raudestraße 2
44141 Dortmund
023131701730
info@sumax.de
https://www.sumax.de/

]]>
dotSource erneut unter den Top-10 der deutschen E-Commerce-Agenturen https://internet.pr-gateway.de/dotsource-erneut-unter-den-top-10-der-deutschen-e-commerce-agenturen/ Mon, 25 May 2020 09:33:52 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10165 Weiterlesen »]]> Internetagentur-Ranking 2020

dotSource erneut unter den Top-10 der deutschen E-Commerce-Agenturen

dotSource erneut unter den Top-10 der deutschen E-Commerce-Agenturen

Jena, 25. Mai 2020 – Dank der äußerst erfolgreichen Monate im Jahr 2019 hat es die Jenaer Digitalagentur dotSource im diesjährigen Internetagentur-Ranking des BVDW in der Gesamtwertung auf Platz 21 und damit erneut unter die 30 erfolgreichsten Unternehmen der Digitalbranche geschafft. Im Subranking “Plattformen, E-Commerce und Services” erzielte dotSource sogar Platz neun und damit die bisher beste Platzierung innerhalb des E-Commerce-Bereichs. Gründer und Geschäftsführer Christian Otto Grötsch begründet das gute Abschneiden mit dem starken Vertrauen der Kunden, mit denen dotSource teilweise schon mehr als zehn Jahre an unterschiedlichen Projekten arbeitet und wodurch ein starker Personalzuwachs sowie ein noch stärkeres Umsatzwachstum möglich war. Das Internetagentur-Ranking gilt als Branchenbarometer der deutschen Internetagentur-Landschaft.

Mit einem Gesamtumsatz von 23 Millionen Euro und einem Umsatzwachstum von 43 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erklimmt dotSource Platz 21 in der Gesamtwertung. Aufgrund des starken Umsatzanstiegs, der durch zahlreiche Projekte mit Neu- und Stammkunden sowie aufgrund des erfreulichen Personalanstiegs zustande kam, schafft es dotSource im Subranking “Schnellstwachsende ab 2,5 Mio. Umsatz” sogar auf den zwölften Platz und zählt damit zu einer der wachstumsstärksten Agenturen im diesjährigen Ranking.

In der für das Unternehmen wichtigsten Kategorie “Plattformen, E-Commerce und Services”, in der die umsatzstärksten Anbieter in diesen Bereichen gelistet werden, macht die Agentur sechs Plätze gut und erreicht damit die beste Platzierung im Internetagentur-Ranking überhaupt: Mit Platz neun zählt dotSource erneut zu den Top-10 der deutschen E-Commerce-Agenturen.

“dotSource hat sich inzwischen zu einer der Top-Digitalagenturen im Enterprise-Bereich entwickelt. Seit der Gründung sind wir organisch und aus eigener Kraft von drei auf mittlerweile über 300 Mitarbeiter an vier Standorten angewachsen. Dieses Wachstum wurde durch das Vertrauen unserer Kunden ermöglicht und zeigt den Erfolg unserer auf langfristiges kontinuierliches Wachstum angelegten Strategie”, so Christian Otto Grötsch, Gründer und Geschäftsführer der Digitalagentur mit Hauptsitz in Jena. “Mit diesem Wissen und einer positiven Einstellung wollen wir auch 2020 als schlagkräftige Einheit komplexe Projekte stemmen, Kunden glücklich machen und gestärkt aus diesem Krisenjahr hervorgehen”.

dotSource, das sind über 300 Digital Natives mit einer Mission: Kundenbeziehungen digital zu gestalten. Unsere Arbeit entspringt der Verbindung von Mensch, Raum und Technologie. Seit 2006 unterstützen wir Unternehmen bei der digitalen Transformation. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digitalmarketing und künstliche Intelligenz: Unsere Lösungen sind nutzerorientiert und emotional, gezielt und intelligent. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, deren spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee einfließen. Von der Strategieberatung und Systemauswahl über Branding, Konzeption, UX-Design und Conversion-Optimierung bis zum Betrieb in der Cloud – gemeinsam entwickeln und realisieren wir skalierbare Digitalprodukte. Dabei setzen wir auf New Work und agile Methoden wie Scrum oder Design-Thinking. Unserer Kompetenz vertrauen Unternehmen wie Esprit, EMP, BayWa, Axel Springer, hagebau, C.H.Beck, Würth und STABILO.

Kontakt
dotSource GmbH
Luisa Woik
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

]]>
Webador betritt den deutschen Markt https://internet.pr-gateway.de/webador-betritt-den-deutschen-markt/ Thu, 21 May 2020 06:06:16 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10163 Weiterlesen »]]> Die Firma JouwWeb B.V. aus den Niederlanden expandiert mit ihrem SaaS-Homepage-Baukasten auf den deutschsprachigen Markt unter dem Namen Webador.

Webador betritt den deutschen Markt

Webador Homepage-Baukasten

Seit 2009 ist JouwWeb B.V. aktiv auf dem niederländischen Markt und bietet ihren beliebte Website-Baukasten an niederländische Konsumenten und Unternehmer an. Mit mehr als 750.000 Nutzern, 31.000 Pro Kunden und einer Kundenbewertung mit mehr als neun von zehn Punkten, hat sich JouwWeb zu einem der lokalen Marktführer in den Niederlanden entwickelt. JouwWeb (übersetzt: DeinWeb) steht mit ihrem Namen für Benutzerfreundlichkeit und schnellen Service, sodass jeder Anfänger ohne Programmierkenntnis mit Leichtigkeit eine eigene professionelle Website erstellen kann.

Digitalisierung in Zeiten der Krise

Seit Beginn der Corona-Krise registrierte JouwWeb eine Verdopplung in der Nachfrage für ihren einfachen Online-Shop-Baukasten in den Niederlanden. “Man sieht Initiativen aus allen Ecken von Selbständigen und kleinen Einzelhändlern, die online verkaufen oder Bestellungen erleichtern wollen”, erzählt Geschäftsführer Wouter Twisk. Dies bestärkte die Firma, um die geplante Lancierung in Deutschland zu beschleunigen.

Webador auf dem deutschen Markt

In April 2020 hat der niederländische SaaS-Anbieter mit Webador.de den Schritt auf den deutschsprachigen Markt gewagt und bietet seinen Service jetzt auch mit deutscher Gebrauchs-Oberfläche an. Mit dem Online-Baukasten von Webador kann man sowohl Blogs, Websites und Webshops starten. Hobby-Blogger und Administratoren haben immer die Möglichkeit eine kostenlose Website zu erstellen, bei der das Hosting, eine Subdomain und Basisfunktionen stets inbegriffen sind. Für Erweiterungen wie eine personalisierte Domain, E-Mail, Shop, Kundenlogin und andere professionelle Funktionen bietet Webador günstige Abonnements an. Hiermit haben Händler viele Möglichkeiten und Funktionen in einer Plattform. Sowohl Zahlungsanbieter, Versandoptionen und Kundenlogin sind einfach und provisionsfrei zu integrieren und es gibt viele Schnittstellen, die auch den Vertrieb über andere Kanäle vereinfachen. Die ersten drei Monate sind jetzt völlig kostenlos bei jedem Abonnement.

Pläne und Visionen für die Zukunft

Der erste Schritt war die Übersetzung der Gebrauchs-Oberfläche in die deutsche Sprache. Seit Beginn Mai steht den deutschen Kunden nun auch deutschsprachiger Support zur Verfügung. Vom Home-Office aus unterstützt das Team alle Kunden auf eine sehr persönliche und individuelle Weise. “Mit unseren deutschen Mitarbeitern werden wir dafür sorgen, dass unsere Kunden in Deutschland gute Erfahrungen sammeln mit unserem Programm durch ‘benutzerdefinierte Lokalisierung’. Alle Inhalte, Service und Support werden auf Deutsch verfügbar sein, und wir werden auch spezielle deutsche Integrationen und Funktionen in unserem Website-Builder anbieten”, schildert Geschäftsführer Wouter Twisk mit Blick auf die nächsten Monate.

Webador ist der deutsche Handelsname der niederländischen Firma JouwWeb B.V. Die Firma bietet auf Webador.de einen kostenlos zugänglichen Homepage-Baukasten mit dem man selbst ohne Programmierkenntnisse professionelle Websites und Webshops erstellen kann.

Kontakt
Webador
Tatjana Berle
Torenallee 20
5617 BC Eindhoven
+31(0)40-3031360
presse@webador.de
https://www.webador.de/

]]>
OnDemand-Service-Portal für Online-Marketing unterstützt Unternehmen in Corona-Krise https://internet.pr-gateway.de/ondemand-service-portal-fuer-online-marketing-unterstuetzt-unternehmen-in-corona-krise/ Tue, 19 May 2020 12:29:46 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10161 Weiterlesen »]]>

OnDemand-Service-Portal für Online-Marketing unterstützt Unternehmen in Corona-Krise

(Bildquelle: 123RF)

Lage, 19.05.2020 – Trotz Lockerung der Alltagseinschränkungen in der derzeitigen Corona-Pandemie fordert die Krise weiterhin Opfer aus allen Wirtschaftszweigen. Dennoch nutzen viele Unternehmen die Chance, um als Gewinner aus dieser Zeit hervorzugehen.

Gerade Online-Dienstleister und Online-Shops können durch Quarantänemaßnahmen wirtschaftliche Erfolge verzeichnen, während lokal ansässige Ladengeschäfte auf finanzielle Hilfe angewiesen sind. Die logische Konsequenz: Immer mehr Unternehmen drängen auf den digitalen Markt, um ihre Umsatzeinbußen zu kompensieren. Die Bajorat Media hat für diese Unternehmen eine zielführende Lösung entwickelt, die den Umstieg auf ein digitales Geschäft unkompliziert und schnell unterstützt.

Schnell und einfach: Web-Development & Design On-Demand

Als langjähriger Spezialist für die Konzeption und Umsetzung von Webprojekten weiß die Bajorat Media, worauf es bei der Digitalisierung von Unternehmen und ihrem Geschäft ankommt. Mithilfe von zielführenden Kernfragen werden Interessenten durch den Projektanfrage-Prozess auf der Landingpage begleitet. Auf Basis der eingereichten Informationen, wie beispielsweise der Art des Projekts und des Bearbeitungszeitraum kann nach Terminvereinbarung die persönliche Betreuung stattfinden. Die Bajorat Media greift hierfür auf Video-Meetings, Screensharings und Telefonate zurück, um die genauen Anforderungen an das Projekt aufzunehmen.

Wichtiger Partner in Krisenzeiten

Das Erfolgsmodell des OnDemand-Service-Portals kommt in diesen Zeiten gerade recht. Unternehmen, die gerade jetzt auf einen erfolgreichen Sprung in das digitale Geschäft angewiesen sind, können durch sich nach einfacher Projektanfrage und persönlicher Absprache auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und so der Corona-Krise effektiv entgegentreten.

Bildquelle: 123RF

Die Agentur Bajorat Media ist eine auf WordPress, Webdesign, SEO und Online-Marketing spezialisierte Agentur. Wir verstehen uns als persönlicher Sparringspartner an der Seite unserer Kunden und bieten diesen Full-Service-Leistungen von der Strategieberatung bis zur technischen Entwicklung.

Kontakt
Bajorat Media
Pascal Bajorat
Tündel 20
32791 Lage
+49 (0)30 / 3472 7905
info@bajorat-media.com
https://www.bajorat-media.com

]]>
Abfuellung und Verkauf von Desinfektionsmittel durch die GWW https://internet.pr-gateway.de/abfuellung-und-verkauf-von-desinfektionsmittel-durch-die-gww/ Tue, 19 May 2020 10:15:31 +0000 https://internet.pr-gateway.de/?p=10159 Weiterlesen »]]>

Abfuellung und Verkauf von Desinfektionsmittel durch die GWW

Abfüllung, Verpackung und Verkauf von Innowatech Desinfektionsmitteln

In Zeiten der Corona-Krise reagieren die Gemeinnützigen Werkstätten und Wohnstätten GmbH (GWW) auf die aktuelle Ausnahmesituation. Die Werkstatt in Sindelfingen hat dafür kurzfristig einen Teil der Produktion umgestellt und einen Webshop eingerichtet. Zwölf Mitarbeiter füllen jetzt Desinfektionsmittel ab, etikettieren die Behälter und versenden die Ware an Endverbraucher und Industriekunden.

Wo bisher verschiedene Produkte für Kunden verpackt wurden, steht ein großer Tank. In diesem befindet sich das Desinfektionsmittel Anolyte-B der Firma Innowatech GmbH aus Empfingen. Das schnell wirksame Desinfektionsmittel auf Wasserbasis eignet sich zur hygienischen Händewaschung und zur Flächendesinfektion. Es wirkt gegen Viren, Sporen, Bakterien, Pilze sowie Hefen und ist laut Hersteller hautfreundlich, pH-neutral, materialschonend und zu 100% natürlich abbauend. An den Arbeitstischen sitzen und stehen in ordentlichem Abstand Mitarbeiter und füllen die klare Flüssigkeit in unterschiedliche Behälter, etikettieren diese, bevor sie an einer anderen Stelle verpackt und versendet werden. “Gerade in Krisenzeiten ist Flexibilität gefragt. Wir sind zum Glück gut aufgestellt und können schnell reagieren. Dadurch ist es uns gelungen die Produktion in kurzer Zeit aufzubauen und die Ware auszuliefern” erklärt Vertriebsleiter Thomas Haas. Und das soll auch so bleiben, denn diese Tätigkeit soll auch nach der Krise weiter betrieben werden.

Die GWW ist in den Landkreisen Böblingen und Calw ansässig. In den Werken des Sozialunternehmens arbeiten Menschen mit Behinderung oder seelischer Erkrankung. Durch die Erweiterung der Produktion durch das Verpacken, Abfüllen und Versenden des Desinfektionsmittels sind neue Tätigkeitsfelder für die betroffenen Menschen mit Behinderung entstanden. “Wir freuen uns riesig, dass das Desinfektionsmittel so gut ankommt. Sobald wir mit der Produktion gestartet sind, hatten wir schon die ersten Aufträge”, so Hartmut Schwemmle, stellvertretende Geschäftsführer der GWW. Mittlerweile können die verschiedenen Kleingebinde über den eigens angelegten Webshop www.desinfektionsmittel-gww.de bei der GWW bestellt werden. Das hautfreundliche Desinfektionsmittel kann vielseitig eingesetzt werden, zur hygienischen Handwaschung, zur Desinfektion und Keimreduktion kontaminierter Oberflächen von Räumen, Inventar, Maschinen und Anlagen. Es können auch Fahrzeuginnenräume, Transportboxen und sonstiges Zubehör rund um Haustiere, usw. desinfiziert werden.

Hier geht’s zum Shop: https://www.desinfektionsmittel-gww.de/

Wir sind die GWW.

Menschen, die durch eine Behinderung beeinträchtigt sind, benötigen unterstützende Begleitung und bedarfsgerechte Hilfeleistungen, um soweit wie möglich selbstbestimmt und gleichberechtigt am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen.

Die GWW hat es sich zur Aufgabe gemacht, für behinderte Menschen in den Landkreisen Böblingen und Calw Arbeits- und Wohnplätze, in der für sie jeweils geeigneten Form zu schaffen und die notwendigen Hilfe- und Förderleistungen bereitzustellen.

Diese Einrichtungen und Betreuungsleistungen stehen behinderten Menschen unabhängig davon zur Verfügung, ob die Behinderung überwiegend geistiger, körperlicher oder seelischer Natur ist.

Die GWW ist eine gemeinnützig anerkannte Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sie verfügt über ein Stammkapital in Höhe von 15.300.000 EUR und betreut in über 20 Einrichtungen etwa 1.300 Menschen mit Behinderung.

Die Werkstätten der GWW sind nach § 142 SGB IX durch die Bundesanstalt für Arbeit anerkannt. Damit sind Kunden berechtigt, aus Aufträgen, die an die GWW vergeben werden, 50% auf die Ausgleichsabgabe anzurechnen (§140 SGB IX). Grundlage ist die Leistung der Werkstatt, ohne Material und Fremdleistung.

Als gemeinnützige Gesellschaft ist die GWW berechtigt Spendenbescheinigungen auszustellen.

Firmenkontakt
GWW – Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH
Steffen Müller
Robert-Bosch-Str. 15
71116 Gärtringen
07034 – 27041130
07034 – 27041103
info@APROS-Consulting.com
https://www.gww-netz.de

Pressekontakt
APROS Consulting & Services GmbH
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
https://aprosconsulting.com

]]>