Elektro-Profi Eltako: B2B-Kundschaft zielgerichtet erreichen mit der Salesforce Service Cloud

Elektro-Profi Eltako: B2B-Kundschaft zielgerichtet erreichen mit der Salesforce Service Cloud

(Bildquelle: @Eltako GmbH)

Jena/Fellbach, 28. November 2023 – Der Hersteller und Händler für Gebäudesteuerungstechnik führte gemeinsam mit der Digitalagentur dotSource ein neues Customer-Relationship-Management- sowie Marketing-Automation-System ein, um seine Sales- und Marketing-Kanäle effizienter zu bespielen und zentralisiert zu steuern. Auf diese Weise stellt das Traditionsunternehmen seinen europaweiten Vertrieb zukunftsfähig und datengetrieben auf.

Den meisten Hand- und Heimwerkern ist Eltako vermutlich aus dem heimischen Stromkasten ein Begriff. Schon seit 1949 produziert und vertreibt das deutsche Unternehmen Stromstoßschalter. Seither ist das Leistungsspektrum stark gewachsen und umfasst heute neben Schaltgeräten, Netzteilen und elektronischen Stromzählern auch Gebäudefunk- und Smart-Home-Anwendungen.

Das Produktportfolio von Eltako ist damit am Puls der Zeit. Gleiches wollte der Mittelständler auch für seine Vertriebs- und Marketingkanäle erreichen und wandte sich daher an die Digitalagentur dotSource. Gemeinsam entschied man sich für die Implementierung eines neuen Customer-Relationship-Management-Systems (CRM) und einer Lösung zur Marketing-Automation.

MIT MARKTFÜHRER SALESFORCE ZU STRUKTURIERTEN KUNDENDATEN UND DATA-DRIVEN BUSINESS

Im Zuge einer CRM-Evaluation fiel die Wahl auf die Lösung von Salesforce. Damit lassen sich Kundendaten zentral und transparent verwalten, was zuvor vorwiegend analog und individuell geschehen war. So löste man Datensilos auf und baut nun auf eine stabile Basis für datengetriebenes Arbeiten. In das neue CRM-System wurden darüber hinaus bestehende Tools wie Microsoft Outlook integriert, um die Kundenkommunikation und Kontaktdaten vertriebsweit zu synchronisieren. Besonders wichtig war es dabei, das Vertriebs- und Marketing-Team bei Eltako auf dem gesamten Prozess mitzunehmen, um eine maximale Akzeptanz der neuen Systeme zu fördern.

FORTSCHRITTLICHES B2B-MARKETING DANK AUTOMATISIERTER E-MAIL-KAMPAGNEN

Neben dem Vertrieb hatte Eltako bisher auch im Marketing vorrangig analog gearbeitet: Flyer, Kataloge und Prospekte sind zwar auf der Unternehmenswebsite abrufbar, konnten jedoch kaum gewinnbringend für digitale Kampagnen genutzt werden.

Die neue Datenbasis aus dem CRM-System bietet nun die Möglichkeit, (potentiellen) Kundinnen und Kunden individuell auf sie zugeschnittene Assets zukommen zu lassen und Marketingkampagnen entsprechen zu automatisieren. Hierfür nutzt Eltako die Salesforce Marketing Cloud, die die Consultants von dotSource als naheliegende Ergänzung zur Service Cloud implementierten. Die neuen Systeme vereinfachen darüber hinaus die Auswertung von Marketingkampagnen und die Überwachung der wichtigsten KPIs.

Insbesondere für den internationalen Kundenstamm stellte dies einen wichtigen Fortschritt dar, da dieser nun individuell in der gewünschten Sprache mit automatisierten Mailings bespielt werden kann. So wurden beispielsweise direkt erste Newsletterkampagnen umgesetzt, in denen die Geschäftskunden personalisiert angesprochen und über Neuerungen sowie kommende Events informiert wurden.

OPTIMALE VERZAHNUNG DER SYSTEME DANK PROFESSIONELLER BERATUNG UND BETREUUNG

Eine so punktgenaue Nutzung der CRM- und Marketing-Automation-Lösungen von Salesforce ist nur mit einer professionellen Beratung und Implementierung möglich. Als Full-Service-Agentur hat dotSource Expertinnen und Experten aus den unterschiedlichen Bereichen zur Verfügung und konnte Eltako so optimal bei seinem Digitalprojekt unterstützen: „dotSource hat uns mit seiner Verlässlichkeit und Gewissenhaftigkeit beeindruckt. Egal, ob es um individuelle Fragen ging oder um das Projekt als Ganzes, es war immer jemand ansprechbar“, beschreibt es Axel Reimann, Vertriebsleiter DACH bei Eltako.

Bildquelle: @Eltako GmbH

Seit 2006 entwickelt und realisiert dotSource skalierbare Digitalprodukte für Marketing, Vertrieb und Services. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digital-Marketing und Business-Intelligence: Mehr als 500 Digital Natives verstehen sich als Partner ihrer Kunden, deren individuelle Anforderungen ab der ersten Idee einfließen. Dieser Kompetenz vertrauen Unternehmen wie ESPRIT, hessnatur, Ottobock, TEAG, KWS, BayWa, Axel Springer, C.H.Beck, Würth und Netto Digital.

Kontakt
dotSource SE
Lisa Hager
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
16059b5381ec3118ee3773f3a08e26215b9a51af
http://www.dotsource.de