Einkaufen mit zwei Klicks: Das Wohnzimmer wird zur Shopping-Mall

ping24/7 präsentiert shopübergreifende Benutzermanagement-und Paymentlösung für TV Karlsruhe
Einkaufen mit zwei Klicks: Das Wohnzimmer wird zur Shopping-Mall

Wie zukünftig Internet und TV verbunden sind und man im Fernsehen einkauft, präsentierte die ping24/7 GmbH auf der diesjährigen TV Komm, die letzte Woche in Karlsruhe stattfand. Auf großes Interesse der Besucher stieß laut Veranstalter das “digitale Wohnzimmer”, in dem die Unternehmen NDS, Kabel BW, ping24/7, Philips und Nacamar ihre neuesten HbbTV Entwicklungen und Geräte für die hybride Fernsehwelt präsentierten. Die deutsche Webagentur ping24/7 aus Karlsruhe hat schon früh auf E-Commerce Lösungen ( http://www.ping247.de/ping-in-motion/magento-ecommerce-loesungen/ ) über das Fernsehgerät gesetzt und ist mit ihrem Web-TV Shop erste Anbieter, der Shops auf webfähigen Fernsehern einsetzt. Die dafür entwickelte E-Commerce Lösung macht das Einkaufen über den Fernseher im Handumdrehen möglich: Per Fernbedienung kann der Zuschauer das Produkt auswählen und durch Eingabe seines conneptID-Passwortes direkt im Onlineshop bestellen.

connept wurde als shopübergreifende Benutzermanagement-und Paymentlösung für das Fernsehen von der ping24/7 GmbH entwickelt und umfasst sowohl die Möglichkeit über HbbTV zu verkaufen als auch einzukaufen. Per conneptTV können Shopbetreiber ihren Online-Shop oder ihr Web-TV-Portal zusätzlich über das TV-Gerät anbieten und somit neue Vertriebswege nutzen. Eine medienbruchfreie Schnittstelle verbindet Internet und TV miteinander, womit auch die Integration der Lösung in den Shop sehr leicht vollzogen werden kann. Betreiber eines Web-TV-Portals profitieren zudem durch diese HbbTV Entwicklung ( http://www.ping247.de/ping-next/internet-im-tv/hbbtv-ce-html/ ) von einem dienstübergreifenden Benutzermanagement inklusive einer angebundenen Paymentlösung.

Auch der Einkauf erfolgt im Handumdrehen: Käufer nutzen einfach ihre conneptID, um Einkäufe zu tätigen. Bei der einmaligen Anmeldung werden persönliche Daten wie Adresse oder Zahlart sicher hinterlegt. Anschließend kann nach der Eingabe des Benutzernamens sowie des Passwortes einfach und bequem über den Fernseher in beliebigen Shops eingekauft werden.

Erste Shops erfolgreich gestartet: Ob Pizzadienst oder Schuhshop, connept eignet sich für alle Unternehmer, die ihre Produkte über das Fernsehgerät einfach zum Kauf anbieten möchten. So hat hoerbuch-direkt.tv als erster Shop connept eingesetzt und vertreibt seitdem per Klick Hörbücher, die umgehend per Stream angehört werden können. Auch bei reisepreise wurde connept implementiert. In Kürze haben Reiselustige hier die Möglichkeit, den nächsten Flug einfach per TV-Gerät zu buchen: Erscheint während eines Webespots des Unternehmens ein roter Button auf dem Bildschirm, klickt der Kunden auf den roten Knopf der Fernbedienung und schon trifft connept anhand der hinterlegten Postleitzahl des Nutzers eine Vorauswahl des am nächsten gelegenen Flughafens. Nun wird nur noch der gewünschte Flug ausgewählt und nach dem Anmeldevorgang und einer letzten Bestätigung ist der Flug gebucht.

Nach einem ähnlichen Prinzip kann der Kunde bei homerun Schuhe bestellen, die schon am nächsten Tag geliefert werden.

Die ping24/7 GmbH mit Sitz in Karlsruhe wurde 2003 von Carsten Urbanski gegründet. Das Unternehmen ist Spezialist für E-Commerce Lösungen und Weblösungen und unterstützt Kunden unterschiedlichster Branche und Größe in der Umsetzung von Lösungen für Intra- und Internet. ping24/7 fokussiert sich dabei auf das Content-Management-System TYPO3 und E-Commerce mit Magento . Im Bereich der individuellen Entwicklung von maßgeschneiderten und hochintegrativen Internetapplikationen (ping Individual) setzt ping24/7 auf das Framework symfony. Darüber hinaus entwickelt das 10-köpfige Team eigene Lösungen, die E-Commerce und Internetprozesse noch einfacher und flexibler machen. Dazu zählt die neue Anwendung hoerbuch-direkt.tv, die TV und Internet medienbruchfrei miteinander verbindet und mit der über TV direkt im Internet eingekauft werden kann. Diese TV-Applikation wurde erstmalig auf der IFA 2010 auf dem neuen MediaNet der Loewe AG vorgestellt.Eine weitere Eigenentwicklung ist der ping Connepter, der im Oktober 2010 veröffentlicht wird. Mit dem ping Connepter wird es möglich sein, alle vorhandenen IT-Systeme und Anwendungen im Unternehmen miteinander zu verbinden. Weitere Informationen zu ping24/7 und zu aktuellen News unter.

ping24/7 GmbH
Daniela Friedrich
Tullastraße 58
76131
Karlsruhe
info@ping247.de
0721 / 18 05 60 70
http://www.hoerbuch-direkt.de