E-Business, Electronic Commerce und Internet News

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business

Nov
21

plentymarkets und PAYONE schließen strategische Kooperation

Zahlungsanbieter ab sofort mit allen national und international relevanten Zahlungsarten in E-Commerce-Komplettlösung integriert

PAYONE, einer der führenden Payment Service Provider und das Softwarehaus plentymarkets haben eine strategische Kooperation für die leistungsstarke Erweiterung der E-Commerce-Komplettlösung plentymarkets geschlossen. Die Software verbindet effizient Webshop, Warenwirtschaft und Multi-Channel-Technologie. Die neue PAYONE Schnittstelle bietet Händlern ab sofort Zugang zur hochperformanten Payment-Plattform. Alle national sowie international relevanten Zahlarten können dank der Anbindung vollautomatisiert abgewickelt werden. Zudem wurde PAYONE im plentymarkets Shopware Connector integriert und unterstützt damit die Kombination aus plentymarkets Warenwirtschaft und Shopware Shopsystem, um die Vorteile beider Systeme vollumfänglich zu nutzten.

Über die PAYONE Schnittstelle können Händler aufgrund der nahtlosen Integration in den Checkout-Prozess alle Payment-Prozesse vollständig automatisieren, zusätzlich werden über das integrierte Risikomanagement Zahlungsausfälle und Betrug minimiert. Händler reduzieren so gezielt ihre Abbruchquoten und erhöhen nachhaltig die Conversion Rates.. Der gesamte Checkout-Prozess ist vollständig auf die individuellen Anforderungen und das Corporate Design des Händlers anpassbar. Für den Händler entfällt zudem die kostenintensive Zertifizierung nach dem Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS), da die sensiblen Zahlungsdaten der Käufer zentral auf der zertifizierten PAYONE Plattform verarbeitet werden. Zusätzlich bietet die PAYONE Plattform ein integriertes Debitorenmanagement zur lückenlosen Überwachung aller Zahlungsbewegungen und Vereinfachung der Retourenprozesse durch automatisierte Gutschriften.

Jan Griesel, Geschäftsführer der plentymarkets GmbH, sieht in der Kooperation der beiden Unternehmen eine optimale Erweiterung des Leistungsspektrums von plentymarkets: „Dank der nahtlosen Integration der PAYONE-Angebote in plentymarkets können Händler ab sofort auf die Services des etablierten Zahlungsanbieters setzen. Wir sehen im umfangreichen PAYONE-Dienstleistungsportfolio, das auch Risikomanagement umfasst, einen klaren Zugewinn für unsere Händler.“

Um das Risiko von Zahlungsausfällen und Betrug zu minimieren, umfasst die Payment-Schnittstelle intelligente Mechanismen für das Risikomanagement. Auf Grundlage individueller Regelwerke und dynamischer Adress- und Bonitätsprüfungen lässt sich die Auswahl der im Checkout-Prozess angebotenen Zahlarten dynamisch steuern. Bei einzelnen Bestellvorgängen mit ausgeprägtem Risikoprofil können auf diese Weise Zahlarten mit erhöhtem Ausfallrisiko automatisch ausgeblendet werden. Zusätzlich sind die umfassenden Risikomanagement-Services der PAYONE Plattform nutzbar, die alle Zahlungsvorgänge in Echtzeit und vollautomatisiert auf mögliche Betrugsmuster analysieren.

„plentymarkets genießt seit über 10 Jahren einen ausgezeichneten Ruf in der Branche und wird mit seinen leistungsfähigen Lösungen höchsten Ansprüchen im Onlinehandel gerecht. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit diesem renommierten und hochprofessionellen Unternehmen“ so Daliah Salzmann, Head of Partnerships & Integrations zur Kooperation mit plentymarkets.

Weitere Informationen zur PAYONE Payment-Schnittstelle für plentymarkets stehen auf der plentymarkets-Website und auf der PAYONE-Website bereit.

plentymarkets ist eine E-Commerce-Komplettlösung, die Warenwirtschaft mit Shopsystem und Multichannel verbindet. Dank umfangreicher Funktionen und Schnittstellen entlang der gesamten E-Commerce-Wertschöpfungskette lässt sich mit der online-basierten Software der gesamte Workflow im Online-Handel voll automatisiert abbilden. Zudem verfügt plentymarkets neben dem eigenen Webshop über Anbindungen zu allen relevanten Marktplätzen und ermöglicht Händlern so die gleichzeitige Erschließung einer Vielzahl an Verkaufskanälen. Die Software ist bereits bei mehr als 3.000 Unternehmen im Einsatz, wird von den derzeit rund 95 Mitarbeitern der plentymarkets GmbH supported und kontinuierlich entsprechend der Anforderungen des Marktes weiterentwickelt.

Kontakt:
plentymarkets GmbH
Kristin Heimerich
Bürgermeister-Brunner-Str. 15
34117 Kassel
+49 (0) 561 – 50 656 300
kristin.heimerich@plentymarkets.com
http://www.plentymarkets.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»