E-Business, Electronic Commerce und Internet News

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business

Nov
05

OXID für SAP ebnet Weg in E-Commerce

– schlüsselfertige E-Commerce-Lösung für SAP-Anwender
– bidirektionale Schnittstelle durch SAP zertifizierte Integration Engine
– Echtzeitkommunikation zwischen OXID eShop und SAP

Freiburg, 05.11.2013 – Die OXID eSales AG, Anbieter von E-Commerce-Lösungen, hat gemeinsam mit Partner commerce4sap das Bundle OXID für SAP geschnürt: Die schlüsselfertige Lösung umfasst eine für SAP vorkonfigurierte OXID eShop Enterprise Edition sowie die SAP zertifizierte Middleware IntegrationMan von OXID Partner HONICO eBusiness GmbH. Onlineshop und SAP ERP sind nahtlos verbunden, der Datenaustausch erfolgt bidirektional und bei Bedarf in Echtzeit. Die nonSAP-Lösung ist ab sofort direkt bei OXID oder über das HONICO Spin-off commerce4sap erhältlich und bietet SAP-Kunden den schnellen Start in den E-Commerce. Ob stationär, online oder mobil: OXID für SAP garantiert ein einheitliches Einkaufserlebnis.

Laut Institut für Handelsforschung betreibt bereits jeder dritte stationäre Händler auch einen Onlineshop, Tendenz steigend. Besonders erfolgreich sind Händler, die ihre Online-Aktivitäten unmittelbar in Backend-Systeme wie SAP ERP einbinden. Doch gerade SAP-Anpassungen sind komplex, aufwändig und kostenintensiv. Hier setzt die OXID eSales AG mit ihrer neuen schlüsselfertigen Lösung an, denn mit OXID für SAP implementieren SAP-Anwender die bewährte E-Commerce Plattform innerhalb weniger Tage und integrieren diese ohne Anpassung in bestehende SAP ERP-Systeme.

Einheitliches Einkaufserlebnis auf allen Kanälen
OXID für SAP basiert auf der OXID eShop Enterprise Edition und ist speziell für die Integration in SAP ERP-Systeme optimiert. Für optimalen Datentransfer sowie Echtzeitkommunikation zwischen ERP und Shop sorgt die SAP zertifizierte Middleware IntegrationMan von OXID Partner HONICO eBusiness GmbH.

Der Austausch von Daten in Echtzeit gewährleistet ein einheitliches Einkaufserlebnis über alle Endgeräte und Vertriebskanäle hinweg. Kundenspezifische Preise, Rabatte, Frachtkosten oder Steuern zeigt OXID eShop dank SAP Konditionstechnik stets in Echtzeit an. Die automatische ATP Bestandsermittlung von SAP übermittelt aktuelle Produktverfügbarkeiten und Liefertermine an Filiale, Online- und Mobile-Shop.

Der Austausch nicht-zeitkritischer Daten erfolgt automatisiert in Zeiten mit geringerer Systemauslastung. So sinkt der Aufwand für die manuelle Bearbeitung auf ein Minimum und zugleich werden System-Ressourcen geschont.

Mandantenfähigkeit und Modularität
Die OXID Plattform ist zudem darauf ausgerichtet, unabhängige Mandanten zu betreiben. Diese lassen sich dank Sprach- und Länderverwaltung sowie Rechten und Rollenkonzepten individuell anpassen. SAP-Anwender können so beliebig viele Shops mit unterschiedlichen SAP ERP-Mandanten, Buchungskreisen oder Verkaufsorganisationen erstellen.

OXID für SAP lässt sich darüber hinaus dank seiner modularen Architektur schnell an kundenspezifische Anforderungen anpassen: SAP-Anwender haben beispielsweise die Möglichkeit, jederzeit ein Product Information Management (PIM) oder weitere Payment- und Logistikdienstleister einzubinden.

Mit OXID für SAP starten SAP-Anwender aus dem B2B- wie dem B2C-Bereich schnell in den E-Commerce. Bei der Umsetzung unterstützen die OXID Professional Services und das HONICO Spin-off commerce4sap sowohl mit SAP-Prozess-Knowhow als auch mit betriebswirtschaftlichem Rat.

„Insbesondere bei kanalübergreifenden Vertriebsstrategien ist die nahtlose Integration der Shop-Lösung in bestehende Geschäftssysteme entscheidend. Gemeinsam mit commerce4sap liefern wir eine Antwort auf die Anforderungen der SAP-Anwender und bieten nun die umfassende schlüsselfertige Lösung OXID für SAP an“, sagt Roland Fesenmayr, CEO der OXID eSales AG.

„Mit OXID für SAP steht eine sehr flexible Lösung zur Verfügung, die Kunden wiederholte und zeitraubende SAP-Anpassungen erspart. Die optimierte Kommunikation zwischen OXID eShop und SAP-System gewährleistet, dass Geschäftsprozesse schnell, sicher, effizient und wirtschaftlich optimal ablaufen“, sagt Emil Hadner, General Manager commerce4sap.

Über OXID eSales AG
Die Freiburger OXID eSales AG ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen. Unzählige erfolgreiche B2C- und B2B-Shop-Betreiber aus den verschiedensten Branchen schätzen Skalierbarkeit, Modularität und Qualität der OXID Plattform, darunter Lekkerland, Mercedes Benz, Strenesse, Intersport, Gravis und Deutsche Post. Die Kunden profitieren bei der Implementierung von den flexiblen Anpassungsmöglichkeiten innerhalb der Standardsoftware (schnelle Einführungszeit, geringe Kosten), dem Know-how der über 100 zertifizierten OXID Solution Partner und im laufenden Betrieb vom direkten Kontakt zu Support und Entwicklung des Herstellers. OXID eFire ist das Gateway zum E-Commerce in der Cloud und ermöglicht auf einer einzigen Anwenderoberfläche das professionelle Management unter anderem von Online-Marketing, Marktplätzen und Payment-Diensten ebenso wie Bonitätsprüfungen und Intelligenter Suche. OXID eShop wird als Commercial Open Source Software entwickelt und veröffentlicht. Die Vorteile sind höhere Innovationsgeschwindigkeit, qualitativ hochwertigere Entwicklungen und langfristige Investitionssicherheit für die Nutzer.

Über commerce4sap
commerce4sap, ein Spin-off der HONICO eBusiness GmbH, bietet standardisierte OXID E-Commerce Lösungen mit optimierter Kommunikation zwischen SAP Systemen und OXID Plattform. Die Lösungen automatisieren, standardisieren und optimieren Kernprozesse sowie Datenaustausch. Das Ergebnis: Geschäftsprozesse laufen schnell, sicher, effizient und wirtschaftlich optimiert ab. Gleichzeitig berät commerce4sap seine Kunden fachlich und passt Lösungen schnell an neue Herausforderungen an.

Kontakt
OXID eSales AG
Sebastian Pflug
Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
+49 (0) 761 36889 215
sebastian.pflug@oxid-esales.com
http://www.oxid-esales.com

Pressekontakt:
Adremcom
Immo Gehde
Auf dem Rothenberg 8
50667 Köln
+49 (0) 221 99 28 171
presse-service@adremcom.de
http://www.adremcom.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»