E-Business, Electronic Commerce und Internet News

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business

Sep
16

Neu am Start: Location-based Services Portal mit Fokus auf stationären Handel

Fernwald-Annerod, 16. September 2011 – Die lokale Suchplattform Quicker präsentiert seinen Location-based Services Dienst ab sofort mit neuen Funktionalitäten und den ersten regionalen Angeboten des stationären Handels.
Neu am Start: Location-based Services Portal mit Fokus auf stationären Handel

Mit neuer Optik und mehr Funktionalitäten steigt das umfassende Location-based Services Portal nach Ende der Betaphase in die standortbasierte Produktsuche ein. Als erstes Online-Portal vereint Quicker die Features verschiedener Internet-Dienste, wie Branchenbuch, Such-, Bewertungs- und Empfehlungsfunktionen, Check-in, Social Networking und Coupon-Deals auf einer zentralen Plattform. Neben der hohen Benutzerfreundlichkeit für den User, bietet Quicker stationären Händlern eine geeignete Plattform, um ihre Produkte aufmerksamkeitsstark im Netz zu präsentieren.
„Unser Portal stellt die standortbezogene Suche nach dem regionalen Produktangebot des stationären Handels in den Fokus. Im Gegensatz zu klassischen Suchmaschinen setzt Quicker bereits auf der Produktebene an; es stellt eine effiziente Verlängerung der klassischen Print- und Prospektwerbung für den Einzelhandel dar“, erklärt Dirk Brüse, Director EOL Portals.
Ab sofort profitieren Quicker Nutzer auch von den vergünstigten Gutschein-Angeboten der ersten Kooperationspartner wie ARAL, tegut und DINEA Gastronomie. Diese werden durch umfangreiche Onlinemaßnahmen in Form von Email-Marketing, Affiliate, Displaywerbung, Re-Targeting, Social Media und einer Adwords-Kampagne beworben.
„Quicker bietet Usern hochwertige Gutschein-Deals im direkten Umfeld. Dabei setzen wir mit unseren Partnerschaften bewusst auf regionales Targeting: Ein Testlauf hat gezeigt, dass dadurch über 90 Prozent der Coupon-Nutzer aus dem lokalen Einzugsgebiet der Filialen kommen“, ergänzt Dirk Brüse.
Mehr als 2,5 Millionen Unternehmen mit über 8 Millionen Produkten sind bereits auf dem Location-based Service Portal vertreten. Durch usergenerierte Einträge sowie strategische Partnerschaften steigert sich die Anzahl der neuen Firmen wöchentlich um durchschnittlich 20.000 Stück.

Quicker Bildmaterial: http://media.quicker.com/downloads/presse/quicker-pressekit-20110915.zip

Weitere Informationen zu Quicker: http://www.quicker.com

Die EOL Group GmbH wurde im März 2007 gegründet. Das Online-Medienhaus sesshaft in einem 2.000 Quadratmeter großen Bürokomplex im hessischen Fernwald-Annerod, beschäftigt aktuell 110 Mitarbeiter. Das Leistungsportfolio des Digital-Dienstleisters umfasst unter anderem die Konzeption und Umsetzung von Social Media- und Onlinekampagnen, Performance- und Kooperationsmarketing, Mediaplanung sowie die Realisierung von Mobile- und Web-Services. Zur EOL Group gehören die EOL Intermedia, EOL Sports, EOL Portals und EOL Games. Wobei die beiden erstgenannten Units auf das Agenturgeschäft spezialisiert sind, während EOL Portals und EOL Games eigene Onlineprojekte entwickeln und vermarkten. Das junge Team zeichnet sich durch innovative Konzepte, ein sicheres Gespür für Trends und eine schnelle, zeitgemäße Umsetzung aus. Den Erfolg der EOL Unternehmensgruppe belegen namhafte Kunden, wie Vodafone, L“Oréal Paris, Moët&Chandon, netbank, germanwings, Bank of Scotland, DHL uvm.

EOL Group GmbH
Julia Rapp
Siemensstraße 3
35463 Fernwald-Annerod
presse@eol.de
+49 (0) 641 46092 ? 0
http://www.eol.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»