E-Business, Electronic Commerce und Internet News

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business

Mrz
14

Mach deine besondere Kompetenz im CWEB bekannt

Mach deine besondere Kompetenz im CWEB bekannt

Essen, 14. März 2018****** Im digitalen Zeitalter wird es viel mehr Kompetenzen geben, als bisher in Berufsbildern erfasst sind. Die 1000 Kompetenzen, die bisher bereits im CWEB (Erklärvideo CWEB hier: https://youtu.be/fnyPwW_Kpes ) erfasst sind, reichen nicht aus, damit sich Menschen in Kompetenzprofilen darstellen und anonym finden lassen können. Das CWEB beseitigt diesen Nachteil, indem CWEB-Nutzer neue Kompetenzvorschläge einstellen können. Damit erweitert das CWEB sein Kompetenzangebot um all die Kompetenzen, die bei Menschen vorliegen und bisher zu wenig berücksichtigt wurden. Das können Hobby-Kompetenzen, sportliche Kompetenzen oder Kenntnisse und Fähigkeiten sein, wie sie beim Schneidern, Kochen, Grillen, bei der Garten- oder Naturpflege, beim Reisen in fernen Ländern anfallen. In dem Maße wie die Menschen ihre Freizeit nutzen, wachsen Angebot und Nachfrage von Kompetenzen. Im CWEB finden nicht nur Firmen die gesuchten Kompetenzen, auch Menschen können sich mit ihren Kompetenzen finden. So bilden sich mit dem CWEB völlig neue Kommunikationskanäle.

Wer eine Kompetenz vorschlagen möchte, dem wird es im CWEB denkbar einfach gemacht. Mit Aufruf von https://cweb-shuccle.de erscheint eine Webdarstellung, wie im Bild hier angegeben.

Mit Klick auf „Kompetenzen“ (A) erscheint die Eingabemaske für die Kompetenzerfassung. Dort trägst du deine Daten wie Titel, Beschreibung, Keywords (unter denen die Kompetenz im Web zu finden sein soll) ein. Nach Eingabe deiner E-Mail sendest du das Formular ab, du erhältst umgehend per E-Mail eine Zwischeninfo, dass der Vorschlag geprüft wird. Ist alles okay, d. h. ist die Kompetenz verständlich beschrieben, wird sie frei gegeben. Jeder CWEB-Nutzer kann sie nun mit Klick auf „+ Kompetenz hinzufügen“ (siehe unten im Bild) in sein Profil einstellen und dort ihren Nutzen bewerten.

Für jede Kompetenz wird es im CWEB über kurz oder lang einen Kompetenzmanager geben. Sie sind die ersten Ansprechpartner zu einer Kompetenz. Sie können Kurse zum Erlernen einer Kompetenz anbieten oder empfehlen, sie können mit Gleichgesinnten Treffen, Reisen arrangieren. Sie treten an Firmen heran, wenn Firmen Kompetenzen oder Werbeflächen nachfragen. Um all diese Aufgaben zu erfüllen, treten sie als freiberufliche Mitarbeiter im CWEB auf. Sie werden als erste Ansprechpartner bei Fragen im CWEB benannt. Mehr dazu unter „Hilfe“ (B).

Firmenhintergrund

Das CWEB wurde von der shuccle AG entwickelt. Es bietet technische Innovationen, die das Potenzial haben, das Web zur revolutionieren. Das CWEB nutzt mit der geerdeten Cloud eine Alternative zu Cloudkonzepten und es werden neuartige Such- und Findemechanismen eingeführt, die Suchergebnisse vom lästigen, werbefinanzierten Ranking befreien.

Das shuccle Management wird von den drei Vorständen Hans-Diedrich Kreft, Nicholas Brenzek, Raphael Schaefer gebildet. Es vereint Erfahrung und kreative Dynamik.

Für die Erfahrung steht als Dipl. Ing. Hans-Diedrich Kreft. Er ist Gründer der shuccle AG und ein vielfach ausgezeichneter Innovator (u. A. Bundesverdienstkreuz, Innovationspreis der deutschen Wirtschaft, Dieselmedaille in Gold, Smart Card Preis der Fraunhofergesellschaft ..). Er ist Autor vieler Bücher und gesellschaftlich stark engagiert. Mehr unter diesem Link https://goo.gl/ECZe1a

Für die kreative Dynamik im Marketing steht Nicholas Brenzek, der auf mehr als 10 Jahre Berufserfahrung im internationalen Finanzsektor mit längeren Aufenthalten im englischsprachigen Ausland zurückblicken kann. Parallel zu seinem beruflichen Werdegang erwarb der frühere Hochleistungssportler den Bachelor of Arts in Economics von der Universität Duisburg – Essen.

Für die kreative Dynamik im Bereich technische Anwendung steht Raphael Schaefer. Aufgewachsen in Deutschland und im südlichem Afrika, absolvierte er einen Bachelor of Business Administration und später einen MBA an der University of Dalhousie in Halifax, Kanada. Er ist begeisterter Flieger.

Über shuccle

Die shuccle AG mit Sitz in Dassendorf wurde 2009 von Dipl.-Ing. Hans-Diedrich Kreft gegründet. Bei der Entwicklung der shuccle Web-Applikation stand der Gedanke der universellen, barrierefreien Wissensvermittlung Pate ( www.humatics.de). Hierzu war eine Voraussetzung, dass der Mensch mit seinen Intentionen im Web eine Repräsentanz bekommt. Das ist mit Suchen, Finden, Werben konkret geworden. shuccle hilft den Menschen dabei, dass das Suchen und Gefunden-Werden im Web treffsicherer, genauer und transparenter wird. Das Besondere an shuccle ist, dass Menschen ihre „Suchmaschinen-Optimierung“ durch die Eingabe von Keywords selbst gestalten. Sie müssen dazu weder Maschinen-Algorithmen kennen noch Web-Spezialisten konsultieren. Mit shuccle steuern die Menschen den Lauf der Suchmaschinen und bestimmen so, wie ihre ins Web gestellten Inhalte gefunden werden. Die erfolgreiche Suche in shuccle kann auch das Ranking in den herkömmlichen Suchmaschinen verbessern.

Firmenkontakt
shuccle AG
H.-D. Kreft
Postfach 1226
21452 Reinbek
0321 5733843
info@shuccle.de
http://www.shuccle.de

Pressekontakt
prtogo
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»