E-Business, Electronic Commerce und Internet News

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business

Mrz
19

Interlutions relauncht arbeitssicherheit.de für Wolters Kluwer

Deutschlands Portal für Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz erhält wertvolle Erweiterungen

Interlutions relauncht arbeitssicherheit.de für Wolters Kluwer
(Bildquelle: Interlutions)

Köln/Berlin/Hamburg, 19.03.2018 – Starke Leistung: Sicherheitsverantwortliche Mitarbeiter und Unternehmer erhalten auf arbeitssicherheit.de ab sofort ein noch umfassenderes Informationsangebot und verbesserte Funktionen. Den Relaunch von Deutschlands Portal für Arbeitssicherheit und Arbeitsschutz übernahmen die Digitalexperten von Interlutions für Wolters Kluwer.

“Mit der Überarbeitung unseres kostenlosen Angebotes auf arbeitssicherheit.de stand vor allem eine Verbesserung der mobilen Nutzung im Vordergrund. Der Fokus lag auf User Experience und Customer Journey, um einen noch schnelleren Zugang zu passgenauen Fachinformationen zu gewährleisten. Wir freuen uns, dass die Neuerungen für unsere Nutzer mithilfe von Interlutions in kurzer Zeit erfolgreich umgesetzt werden konnten”, so Herr Walter Kastor, Leiter InCompany/Arbeitsschutz bei der Wolters Kluwer GmbH.

Die kostenlose Online-Plattform www.arbeitssicherheit.de bietet Fachkräften für Arbeitssicherheit, Arbeitssicherheitsbeauftragten sowie fachlich Interessierten wertvolle Informationen zu allen wichtigen Themen wie Arbeits- und Gesundheitsschutz, Brandschutz, Erste Hilfe, Explosionsschutz, Gefahrstoffen und persönlicher Schutzausrüstung. Diese lassen sich nun direkt im Hauptmenü ansteuern. Auch die Suchfunktion wurde beim Relaunch noch einmal verbessert. So gibt es jetzt die Möglichkeit, ausschließlich nach Schriften des BGVR (Berufsgenossenschaftliches Vorschriften- und Regelwerk) zu suchen und auch über Schriften der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) hinaus, etwa nach Inhalten der BG RCI (Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie), schnell und zielgerichtet zu recherchieren.

Interlutions setzte bei der Überarbeitung auf eine TYPO3 Lösung. Die Umsetzung erfolgte auf Basis von Scrum. Gleichzeitig realisierte Interlutions die Anbindung an die verlagseigene Content-Datenbank von Wolters Kluwer, die berufsgenossenschaftliche Schriften sammelt, aktualisiert und herausgibt. Für die Redaktion ergibt sich durch den Relaunch auch eine verbesserte Pflegbarkeit im Backend.

“Für Wolters Kluwer arbeiten wir schon seit vielen Jahren und freuen uns daher umso mehr, dass der Kunde auch beim aktuellen Projekt zum wiederholten Mal auf unsere Expertise vertraut. Bei arbeitssicherheit.de leisteten wir wieder von der Beratung und Konzeption über die technische Umsetzung und das Projektmanagement das ganze Spektrum”, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Bildquelle: Interlutions

Über Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Über Wolters Kluwer

Der Wissens- und Informationsdienstleister Wolters Kluwer bietet in Deutschland insbesondere in den Bereichen Recht, Wirtschaft und Steuern fundierte Fachinformationen in Form von Literatur, Software und Services für den professionellen Anwender. Hauptsitz von Wolters Kluwer in Deutschland ist Köln, das Unternehmen beschäftigt an über 20 Standorten rund 1.200 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer in Deutschland ist Teil des internationalen Informationsdienstleisters Wolters Kluwer n.v. mit Sitz in Alphen aan den Rijn (Niederlande), der bei einem Jahresumsatz (2017) von 4,4 Milliarden Euro weltweit rund 19.000 Mitarbeiter beschäftigt und Kunden in über 180 Ländern bedient. Die Aktien sind an der Euronext Amsterdam (WKL) gelistet, außerdem werden sie in der AEX und im Euronext 100 Index geführt. In den Vereinigten Staaten wird die Aktie in Form eines Sponsored Level 1 Amercian Depositary Receipt (ADR) Programms auf dem Over the Counter-Markt gehandelt (WTKWY). Weitere Informationen finden Sie unter: www.wolterskluwer.com

Firmenkontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 / 9242 814-0
0221 / 9242 814-2
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
022192428142
info@forvision.de
http://www.forvision.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»