E-Business, Electronic Commerce und Internet News

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business

Okt
28

grosshandel.eu entscheidet sich für Traxpay und löst damit das wichtigste Problem des B2B-Handels

Mit Conditional Payments bietet Traxpay Komplettschutz für Käufer und Verkäufer im Rahmen sicherer B2B-Onlinegeschäfte

grosshandel.eu entscheidet sich für Traxpay und löst damit das wichtigste Problem des B2B-Handels

Traxpay Conditional Payments

Mountain View, Kalifornien/Frankfurt am Main, 28. Oktober 2013 – Traxpay, Pionier bei Lösungen für den Echtzeit-Zahlungsverkehr im B2B-Sektor, hat heute bekannt gegeben, dass auf dem neuen B2B-Internetmarktplatz grosshandel.eu Traxpay Conditional Payments als empfohlene Zahlungsmethode implementiert wurde. Mit der Bereitstellung dieses zukunftsweisenden Zahlungsservice auf ihrer neuen Premium-Handelsplattform für High-End-Produkte eröffnet die GKS Handelssysteme GmbH ihren mehr als 30.000 Mitgliedern in 93 Ländern die Möglichkeit, ihre Beschaffungsprozesse zu beschleunigen und ihre Risiken zu reduzieren. Darüber hinaus bietet sie ihnen die einmalige Chance, von den enormen Vorteilen eines sichereren, schnelleren und intelligenteren Handels zu profitieren. Traxpay Conditional Payments ist eine zum Patent angemeldete Erweiterung der Traxpay Plattform zur Echtzeitabwicklung von Finanztransaktionen zwischen Unternehmen, die Käufern und Verkäufern einfache, effiziente und sichere Handelstransaktionen zu einem Bruchteil der Kosten anderer Methoden ermöglicht.

Die GKS Handelssysteme GmbH, die über mehr als 15 Jahre Erfahrung im E-Commerce verfügt, hat ihre neue Handelsplattform grosshandel.eu mit topaktueller Funktionalität ausgestattet, die drei Hauptanforderungen eines modernen digitalen Marktplatzes erfüllt: Transparenz, Effizienz und Inspiration. Neben der Unterstützung ihrer Online-Händler mit anspruchsvollen Features wie schnelle Antwortzeiten, Optimierung für Mobilnutzer, intuitive Navigation und dynamische Suche, war ein weiteres entscheidendes Ziel, Käufern wie Lieferanten die einfache, sichere und schnelle Durchführung von Transaktionen und Zahlungen zu ermöglichen.
Selbst Händler, die erstmals Geschäfte miteinander machen, können dank Traxpay Zahlungen in unter zwei Sekunden durchführen und eine ganze Großhandelstransaktion in weniger als zehn Sekunden auf großhandel.eu abwickeln. Geschäfte lassen sich damit an jedem Ort und zu jeder Zeit rund um die Uhr mit vollständiger Sicherheit und Transparenz für alle Beteiligten einer Transaktion abschließen. Mit Traxpay sind die Großhändler nicht mehr auf traditionelle Zahlungsmethoden angewiesen, die nicht nur erhebliche Betrugs- und Verlustrisiken bergen, sondern auch teuer sind und nur während der Öffnungszeiten der Banken zur Verfügung stehen. Eine einfache Überweisung kann so bis zu fünf Tage und mehr dauern.

„Es ist erstaunlich, dass die Anbieter von traditionellen Zahlungssystemen trotz des enormen Wachstumspotenzials im Bereich B2B E-Commerce diesen Trend nicht nutzen und immer noch mit mittelalterlichen Methoden arbeiten“, sagt Stefan Grimm, Geschäftsführer Sales & Strategie bei GKS Handelssysteme GmbH bei GKS. „Die Lösungen von Traxpay wurden gezielt für die Anforderungen des modernen Handels entwickelt und ermöglichen direkte und sichere Finanztransaktionen mit Unterstützung für die Übertragung umfassender Datenanhänge, Konformität mit sämtlichen branchenüblichen Zahlungsformaten, Einhaltung gesetzlicher Regelungen sowie direkter API-Integration in bestehende Workflows und vielem mehr. Diese Funktionalität bietet uns und unserem Netzwerk entscheidenden Nutzen und einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt. Wir setzen auf die Lösungen von Traxpay, die uns die einzigartige Möglichkeit bieten den Change Prozess der B2B Branche aktiv mit zu gestalten.“

Neben den vielen Vorteilen von Traxpay profitieren die GKS-Kunden auch vom 100-prozentig sicheren Handel dank Traxpay Conditional Payments. Mit dieser SAP-zertifizierten Plattformapplikation übernimmt Traxpay die Rolle eines vertrauenswürdigen Mittlers, der Gelder entsprechend den Anweisungen von Käufern und Verkäufern empfängt, verwahrt und auszahlt. So können die Käufer die bestellte Ware nach dem Eingang erst prüfen, bevor sie die Zahlung freigegeben. Dadurch ist ein sicherer und problemloser Einkauf möglich. Verkäufer hingegen profitieren von höheren Konversionsraten und verbesserter Kundenzufriedenheit sowie von den Vorteilen, die ihnen schnellere Zahlungen und Zahlungssicherheit bieten. Außerdem genießen sie das beruhigende Gefühl, dass sie das Produkt sofort nach dem Eingang der Bestellung versenden können, ohne Betrug, Verzögerungen oder Verluste im Zusammenhang mit der Zahlung zu riskieren. Die Handelspartner können direkt auf der Plattform in Echtzeit miteinander kommunizieren, um Bedingungen auszuhandeln bzw. Fragen oder Problempunkte schnell zu klären. Durch Lösung des wichtigsten Problems im elektronischen B2B-Handel ermöglicht Traxpay den Unternehmen zudem die vertrauensvolle Durchführung von Online-Geschäften mit noch unbekannten Handelspartnern. Alle Geldbeträge werden im speziellen Conditional Payments-Konto von Traxpay hinterlegt, wo sie sicherer als bei jeder Bank verwahrt werden.

„Nachdem wir jahrelang auf anderen E-Commerce-Plattformen mit unberechenbaren Ergebnissen gehandelt haben, bin ich von den vielen geschäftsunterstützenden Funktionen beeindruckt, die grosshandel.eu bietet“, kommentiert Thorsten Pätsch, Inhaber von Uhrengroßhandel Pätsch, einem deutschen Großimporteur von modischen Uhren und Modeschmuck in Einstiegspreislagen. „In meinem Geschäft als Importeur ist Geschwindigkeit entscheidend und leider gibt es auch sehr viel Betrug. Mit dem Conditional Payments Service von Traxpay kann ich ganz unbesorgt bei neuen Partnern einkaufen bzw. an Neukunden verkaufen. Die Zahlungen sind sicher und werden sofort durchgeführt. Ich biete meinen Kunden dadurch schnellere Handelsgeschäfte und die Sicherheit von 100 % Käuferschutz, was für mich mehr Umsatz und die Basis zur weiteren Expansion bedeutet.“

Traxpay stellt die weltweit erste und einzige Plattform zur Abwicklung von B2B-Finanztransaktionen zur Verfügung, die Echtzeitunterstützung für die Durchführung und abschließende Verrechnung von Zahlungen zu jeder Zeit und an jedem Ort bietet und dabei die vollständige Sicherheit von B2B-Interaktionen gewährleistet. Zu den Kunden von Traxpay zählen digitale Markplätze, Unternehmen und Settlement-Netzwerke, die die Sicherheit, Geschwindigkeit und Kosteneinsparungen der Plattform schätzen und von ihrem großen Funktionsangebot profitieren. Lösungen von Traxpay erfüllen gezielt die Anforderungen des modernen B2B-Handels und beschleunigen die Geschäftsabläufe in der gesamten Supply-Chain. Traxpay befindet sich in privater Hand, hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Mountain View und betreibt Niederlassungen in Frankfurt und in Köln.Weitere Informationen über Traxpay finden Sie auf der Website unter www.traxpay.com oder auf Twitter @traxpay.

Kontakt
Traxpay AG
David Desharnais
Schleusenstraße 17
60327 Frankfurt am Main
+49-69-5977 215-25
info@traxpay.com
http://www.traxpay.de

Pressekontakt:
ITPR Information-Travels Public Relations
Sandra Eilenstein
Stefanusstr. 6a
82166 Gräfelfing
089/898687-20
sandra.eilenstein@information-travels.de
http://www.information-travels.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»