E-Business, Electronic Commerce und Internet News

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business

Feb
14

Geschenke werden mobil mit mobi-g

Jederzeit ein passendes Geschenk mit dem Smartphone verschenken.
Einfach personalisierte Geschenkgutscheine für jeden Anlass machen.
Bekannte Läden wie Douglas, Media Markt, Amazon.de, Toys“R“Us sind bereits dabei.
Ab sofort kostenlos im Apple App Store erhältlich
Geschenke werden mobil mit mobi-g

Wer kennt das nicht, ein passendes Geschenk zu finden, ist manchmal gar nicht so leicht. Geschenkgutscheine sind für diesen Fall ideal: Sie eignen sich zu jeder Gelegenheit und der Beschenkte kann sich selbst etwas Schönes aussuchen.
Das Start-Up mobi-g bietet dafür nun eine noch einfachere Lösung. Mit der gleichnamigen Smartphone App für das iPhone wird das Verschenken mobiler Geschenkkarten zum Kinderspiel. Die kostenlose mobi-g App ermöglicht den flexiblen und komfortablen Erwerb personalisierter Geschenkgutscheine mit dem Smartphone. Dazu wählt der Schenkende aus einer Vielzahl von Unternehmen und Handelsmarken einen passenden Gutschein und bestimmt den Gutscheinwert.
Das Geschenk kann nun auf Wunsch personalisiert werden. Dafür gibt es passende Animationen und Bilder für (fast) jeden Anlass. Ein persönlicher Grußtext oder ein eigenes Foto können natürlich ebenso verwendet werden. Die Bezahlung erfolgt einfach und sicher per Kreditkarte oder Sofortüberweisung. Zur Übermittlung der Geschenkkarte bietet mobi-g drei alternative Wege an: Handy zu Handy via SMS, Handy zu PC durch E-Mail-Versand oder ganz klassisch per Post als Geschenkkartenlieferung. So kann man auch aus der Ferne jemandem eine Freude machen und ihm zeigen, dass man an ihn denkt.
Der Beschenkte löst nun seinen Gutschein beim Unternehmen ein. Entweder direkt vom Handy oder per Ausdruck der E-Mail bzw. mit der klassischen Geschenkkarte.
„Wir sind schon lange im Geschäft mit physischen Geschenkkarten. Dabei haben wir erkannt, dass es eine Marktlücke im Bereich mobile Geschenkgutscheine gibt. Daher haben wir uns entschlossen, diese zu schließen. Gemeinsam mit mobile Experten haben wir dann mobi-g gegründet und die App entwickelt,“ erläutert Geschäftsführer Karl-August Thiele die Gründungsidee.
Bereits zum Start sind große Handelsketten und Marken wie zum Beispiel Douglas, Media Markt, Amazon und Toys“R“Us mit dabei. Dabei kooperiert mobi-g mit der Retailo AG, dem führenden Netzwerk für die Verbreitung von Geschenkkarten in Kontinentaleuropa. Retailo CEO Christian Lindner: „Wir kooperieren mit mobi-g, weil wir damit unser vorhandenes Portfolio mobiler Angebote optimal ergänzen. Allein in Deutschland gibt es 12 Millionen Smartphone Nutzer – mit der mobi-g App bieten wir unseren Handelspartnern also einen neuen unverzichtbaren Vertriebsweg für ihre Geschenkgutscheine an.“

Für den Einzelhandel bedeutet das Anbieten von Prepaidgutscheinen über die App ein enormes Erfolgs- und Umsatzpotenzial: Die Distribution der mobilen Geschenkgutscheine erfolgt ohne PVC-Karten und spart damit Kosten. Das Einlösen direkt vom Smartphone ist zur Zeit über Barcode oder Datamatrix-Code möglich. Mittelfristig wird moderne NFC-Technologie zum Einsatz kommen. In Zukunft wird das Einlösen der Gutscheine am Point of Sale mittels neuer RFID-Technologie noch schneller und kostengünstiger.
Weiterer Umsatz entsteht durch die Integration verkaufsfördernder Maßnahmen über neue Dienstleistungen wie Location Based Services (LBS).
Gegründet wurde die mobi-g GmbH & Co. KG mit Sitz in Passau und Berlin im Jahr 2011. Die Gründer sind das Ehepaar Siska und Karl-August Thiele. Beide sind mit dem Unternehmen All About Cards seit Jahren im klassischen Geschenkkartengeschäft tätig und übertragen diese Erfahrung nun auf das Handy. Dazu haben sie Fabian Thiele mit ins Boot geholt, der jahrelange Erfahrung als mobile Entwickler hat. Somit ist mobi-g ein waschechtes Familienunternehmen.
Die mobi-g® GmbH & Co. KG bietet mit der gleichnamigen Smartphone App mobile
Geschenkkarten namhafter Handelspartner wie zum Beispiel Douglas, Saturn, Media
Markt, iTunes, Amazon.de, Toys“R“Us an, die direkt und schnell über das Smartphone
gekauft, personalisiert und verschickt werden können. Der Beschenkte erhält seinen
Geschenkgutschein per SMS, E-Mail oder klassisch per Post.
mobi-g® kooperiert in Deutschland mit der Retailo AG. Retailo setzt als Europas führender
Distributor von Geschenkgutscheinen neben dem „Offline-Vertrieb“ etwa über Tankstellen
und Supermärkte verstärkt auf die neuen Vertriebskanäle der Online-und Mobile-Welt.
Durch das Anbieten mobiler Prepaid-Gutscheine über die App sowie die Integration
verkaufsfördernder Maßnahmen mittels Location-based Services bieten die Partner mobi-g®
und Retailo den Handelsunternehmen die Möglichkeit, ihren Vertrieb zu erweitern und
neue Wege des mobile Marketings zu beschreiten.
Gegründet wurde mobi-g® 2011 vom Ehepaar Karl-August und Siska Thiele, das ihre
jahrelangen Erfahrungen im Bereich der klassischen Geschenkkarten hat. Ebenso mit im
Gründerteam ist Fabian Thiele, der umfassende Erfahrung aus dem Bereich Mobile
mitbringt. Gemeinsam übertragen sie nun das physische Geschenkkartengeschäft auf
Smartphones.
Für die eigenfinanzierte mobi-g® GmbH & Co. KG sind derzeit sechs Leute tätig.

mobi-g GmbH & Co. KG
Karl-August Thiele
Sailerwöhr 16
94032 Passau
+49-851-2009-30-10
www.mobi-g.de
kthiele@mobi-g.de

Pressekontakt:
tba: vR communications
Philipp von Roeder
Belforterstr. 29
10405 Berlin
philipp.roeder@tbavr.com
+4930692039922
http://www.tbavr.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»