E-Business, Electronic Commerce und Internet News

Kostenlose Pressemitteilungen zum Thema Internet und E-Business

Dez
12

Geprüfte Sicherheit und Qualität für vier Interoute-Rechenzentren

Interoute erhält kombinierten ISAE 3402 /SSAE 16 Type II Prüfbericht für Rechenzentren in Berlin, Amsterdam, Genf und London

Berlin, 12. Dezember 2013 – Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform hat einen Prüfbericht (Assurance Report) erhalten, der die Konformität des Rechenzentrumsbetriebs in Amsterdam, Berlin, Genf und London mit den ISAE 3402- und SSAE 16 Typ II-Regeln bescheinigt. Verantwortlich dafür zeichnet PricewaterhouseCoopers (PwC), eines der weltweit führenden Risk Assurance-Beratungshäuser. Sechs Monate lang führte PwC in sieben Bereichen des Sicherheits- und Risiko-Controllings Prüfungen (Audits) durch. Der Bericht unterstreicht den hohen Stellenwert, den Interoute dem Schutz und der Qualität geschäftskritischer Unternehmensanwendungen beimisst.

Wer seine Firmendaten in externe Rechenzentren auslagert, muss die Gewähr haben, dass sie sicher und geschützt aufbewahrt werden. Ein internes Kontrollsystem sorgt bei Interoute für durchgehend hohe Qualität und Schutz im Umgang mit diesen geschäftskritischen Informationen. Der Assurance Report fasst die Ergebnisse der Audits der Qualitäts- und Sicherheitskontrollen für das Managed Hosting und das Interoute Virtual Data Centre (VDC) zusammen – und bewertet deren Effektivität. Mit dem Prüfbericht bestätigt PwC die Integrität der bei Interoute verwendeten Prozesse.

Geprüft wurden folgende Kontrollmechanismen bei Interoute Managed Hosting und VDC-Lösungen:

Sicherheits- und Risikomanagement
Physische Sicherheit und Schutzmaßnahmen für die Umgebung
Zugriffssteuerung
Ereignis- und Verfügbarkeitsmanagement
Change Management und Konfigurationsmanagement
IT-Notfallmanagement

Interoute bietet Unternehmen ein umfassendes Portfolio an Managed Hosting und Sicherheitslösungen, spezielle Produkte für den geschützten Transport großer Datenmengen, MPLS VPN, DDoS-Schutz, Firewalls und Intrusion Protection Services sowie ein Serviceteam, das Kunden beim Managed Hosting unterstützt.

Im Hinblick auf Sicherheit und Qualität verfolgt Interoute einen strategischen Ansatz, dem zufolge erprobte Verfahrensweisen aus der Industrie (ISO 27001, PCI DSS and ITIL) integriert werden, um so den Betrieb der geschäftskritischen Kundenanwendungen zu gewährleisten. Die entsprechenden Qualitäts- und Sicherheitskontrollen finden sich im gesamten Produktportfolio und den betrieblichen Abläufen wieder.

„Dieses Zertifikat ist von besonderer Bedeutung für unseren Rechenzentrumsbetrieb. Der unabhängige Prüfbericht bestätigt, dass unsere Sicherheits- und Qualitätskontrollen den Standards der besten industrieerprobten Verfahren folgen. Wir gewährleisten so den Schutz der geschäftskritischen Daten und Anwendungen unserer Kunden“, sagt Jens Tamm, Country Manager von Interoute für Deutschland und Österreich.

Über Scabal
Seit ihrer Gründung im Jahr 1938 konzentriert sich die Scabal Gruppe auf Design, Kreation, Herstellung und Vermarktung von Mode für Männer: Konfektions- und Maßanzüge. Heute beschäftigt Scabal circa 600 Mitarbeiter. Das privat geführte Unternehmen mit Hauptsitz in Brüssel ist in mehr als 60 Ländern weltweit präsent. Scabal wird allgemein als die weltweit führende Marke für repräsentative Herrenmode angesehen. Führende Herrenschneider, Luxusmarken und Designer nutzen die Kleidungsfabriken von Scabal für ihre Kollektionen. Scabal bietet drei Linien aus Konfektionskleidung, maßgeschneiderten Anzügen und Accessoires. Für jeden Kunden gibt es also das adäquate Angebot, um sich perfekt über den Kleidungsstil auszudrücken.

Über Interoute Germany GmbH
Interoute ist Eigentümer und Betreiber einer der europaweit größten Cloud Services Plattformen. Sie umfasst ein Glasfasernetz mit einer Gesamtlänge von über 60.000 km, acht Rechenzentren für das Hosting von Daten und 32 für diesen Zweck errichtete Colocationzentren sowie Direktanbindungen an weitere 140 Rechenzentren von Partnern in Europa. Die umfassende Unified ICT-Plattform nutzen Unternehmen weltweit, darunter alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, und Universitäten. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für Computing, Konnektivität und Kommunikation sowie die Entwicklung neuer Services. Interoutes Unified ICT-Strategie hat sich bei Unternehmen bewährt, die eine skalierbare, sichere und leistungsfähige (unrestrained) Plattform für ihre Sprach-, Video-, IT- und Datendienste benötigen. Außerdem liefert sie Betreibern internationale Transit- und Infrastruktur-Dienste mit hoher Kapazität. Mit einem fest etablierten Geschäftsbetrieb in Europa, Nordamerika und Dubai ist Interoute darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen. http://www.interoute.de

Kontakt
Interoute Germany GmbH
Ulrike Kühlborn
Albert-Einstein-Ring 5
14532 Kleinmachnow
030-25431 1422
ulrike.kuehlborn@interoute.com
http://www.interoute.de

Pressekontakt:
PR Laxy
Arno Laxy
Nördliche Auffahrtsallee 19
80638 München
089 15929661
interoute@laxy.de
http://www.laxy.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»